Helfen ginkgo Kapseln?

5 Antworten

Genau das versuchen wir gerade auch herauszufinden. Mein Schwiegervater leidet immer mehr unter Gedechtnisslücken und wir hoffen nur das im die Ginkgo Pflanze Kopralim helfen kann. Wir sind nicht naiv und glauben nicht das es schon jetzt eine Heilung bei Demenz oder so gibt aber wenn man damit eine Krankheit verlangsamen kann. Sind wir für alles offen.

Eine gedächtnissteigernde Wirkung ist strittig. Allerdings ist wissenschaftlich gut belegt, dass Ginkgo die Gehirndurchblutung verbessert. Somit wirkt es vor allem gut in Kombination mit anderen Pflanzenstoffen.

genau, sie fördern die Durchblutung... mehr Blut im Gehirn = bessere Konzentration! Ein Wundermittel ist es nicht, ganz klar aber zur Unterstützung, warum nicht! Wobei ich nie Tabletten mit versprochener Wunderwirkung aus dem Internet kaufen würde, denn ja, wenns so toll wär wie geschrieben, hätt es jeder zu Hause!

Doch die Arztpraxen sind deshalb voll, weil jeder wegen jedem kleinen Wehwehchen sofort zum Arzt rennt und sich Antibiotika verschreiben lässt, auf Salbeitee und Naturheilkunde wird heut zu tage vergessen, weil sich jeder mit Schmerzmitteln vollpumpen muss um innerhalb von wenigen Stunden wieder fit zu sein! Man darf auch gerne mal auf Mutter Natur setzen! Wobei 100% natürlich nicht heißt es ist gut und gesund, auch Opium und Morphin sind 100% natürlich, also Finger weg von Internetprodukten und ab zu dm oder einer Apotheke!

Es werden ja zwei unterschiedliche Dinge diskutiert: Ginko fördert die Konzentration aber Gedächnislücken kann es glaube ich nicht vermeiden... Ich nehme diese (http://www.dr-peterhartig.de/angebote/dr-peter-hartig-gehirn-g-400-180.html) Kapseln mit Ginko zum Lernen und ob nun Placebo oder tatsächliche Wirkung, ich fühle mich wacher und aufnahmefähiger. Ich denke, da muss jeder selbst schauen, ob es ihm was bringt oder nicht, das sollte man nicht pauschal abwerten...

Kann ich mir nicht vorstellen, denn wenn all die zusätzlichen Nahrungs-Ergänzungsmittel etc. , die so angepriesen werden, helfen würden, wären die Arztpraxen ja leer u. es gäbe kaum mehr kranke Menschen! Manchmal hilft auch der Glaube dran, dann hat es ja immerhin auch etwas bewirkt. Gruß gigunelsa

Was möchtest Du wissen?