Helfen beta Blocker bei roten Wangen?

4 Antworten

das ist doch nicht schlimm, im Gegenteil wenn du rote Wangen hast, dann sieht es ja gut und frisch aus. Ich bin freüher auch öfters rot geworden, vorallem wenn ich mal angesprochen wurde und es mir etwas peinlich war. Aber das hat sich gegeben. Doch ab und zu passiert es mir wieder mal. Na und, da kann man ja nichts dagegen tun und es ist normal. Bleib wie du bist und lass dich nicht verunsichern. ganz liebe Grüße von bienemaus63

Mach dich nicht lächerlich. 

Wegen so ner Kleinigkeit willst du dich mit Chemie vollpumpen?

Arbeite an deinem Selbstbewusstsein. Das hilft auch gegen rote Wangen. 

Nein, rote Wangen sind definitiv keine Indikation für Betablocker.

Nein!

Gesunde Menschen nehmen keine Betablocker, erst recht nicht aus kosmetischen Gründen.

Gegen "Lampenfieber" können Betablocker auch bei gesunden Menschen sehr, sehr wirksam sein. Kein Zittern, kein Schwitzen, kein Herzklopfen, aber auch keine Müdigkeit, und die Konzentration bleibt erhalten. Eine minimale Menge reicht.

@Pangaea

Ich nehme nur dann Medikamente wenn ich sie wirklich brauche.

@vanillakusss

Glaub mir, bei schlimmem Lampenfieber brauchst du sie!

@Pangaea

Ich brauche sie sowieso, also..... Ansonsten würde ich sie nicht nehmen.

Meine Prüfungen habe ich alle ohne Betablocker überstanden.

Was ist das für eine Welt (nachdenklich)?

Hallo, ich habe gerade die letzten 2 Stunden einfach mal drüber nachgedacht was alles passiert ist was mich bis jetzt so mitgenommen hat. Es ist einfach so ein komisches Gefühl weil ich nie in die Vergangenheit geschaut habe wirklich nie. Ich habe bis jetzt immer gesagt egal was passiert ist es ist passiert und es geht weiter... Nur jetzt ist es so das bei mir Tumor verdacht besteht vielleicht sogar Krebs... Weshalb ich einfach nicht nach vorne schauen wollte und zurück geblickt habe und mir eingefallen ist das mein Opa vor längerer Zeit gestorben ist genauso wie meine Oma und zwar an Krebs. Dann sind mir die ganzen schlimmen Zeiten eingefallen was ich auch alles meiner Mutter früher "angetan" habe denn als Kind war ich einfach nur anders... Ich habe meine Mutter so häufig verletzt so extrem viele Menschen verloren weil sie von dieser Welt gegangen sind und wenn ich Pech habe bin ich bald der nächste denn wenn es kein Tumor ist wäre es eine Tödliche Erkrankung. Ich möchte hier weder aufmerksamkeit noch Trost oder etwas der gleichen denn es kommt wie es kommt das ist "die Welt" und da stellt sich mir einfach die Frage die sich niemand beantworten kann warum das ganze wofür lebe warum gibt es negative Momente im leben und wenn die Möglichkeit des Todes besteht denkt man komplett anders und zwar nicht mehr an die Positiven dinge sondern dadran was man alles besser machen hätte können. Diese Frage ist dazu da um Menschen zum Sprechen zu haben denn ich habe aktuell niemanden weil ich keinen aus meiner Familie oder Freundes Kreis damit bedrücken möchte. Was ist der Sinn wieso lebt man? Um andere Menschen glücklich zu machen sage ich immer ok ja aber warum es wiederholt sich einfach nur was ist der Zweck. Mein Körper ist aktuell mein Größter Feind wieso passiert als dies warum gibt es Tief Punkte die einen das Herz einfach ohne zu zögern rausreißen wieso? Was denkt ihr bzw. habe ihr für Theorien warum es so etwas gibt oder vllt. sogar geben muss. Ich Freue mich über jede Person die dazu eine Meinung hat.

Liebe Grüße

...zur Frage

Werde ich irgendwann gesund werden?

Hola,

ich konnte heute nicht schlafen. Ich hatte gestern zwei Wohnungsbesichtigungen. Eine Wohnung war eine Mühlhalde, die andere meine Traumwohnung. Die Traumwohnung bekomme ich nicht. Ich habe mir während der ganzen Nacht die Mühlhalde schön eingerichtet und renoviert.

Trotz zwei Schlaftabletten bin ich nicht eingenickt. Wie es aussieht wird mir die Wohnung reserviert. Ich hab meine Betreuerin und meine Fallmanager angerufen. Die Betreuerin ruft nicht zurück. Der Fallmanager sagt, dass die Stadt, in die ich jetzt ziehe, ist dafür zuständig. Ich sitze auf heißen Kohlen und hab keine Geduld mehr, da ich nicht auf der Straße landen will!

Ich bin mit drei Beschwerden zum Hausarzt gegangen:

  1. stärkere Schlaftabletten
  2. habe eine Ohrenentzündung
  3. paranoide Schizophrenie.

Sah aus als, ob er mir für alles Medikamente aufschreibt. Im Vordergrund stand jedoch die paranoide Schizophrenie und im Endeffekt sagte er ich wäre intelligent, aber zu Größenwahnsinnig (Reisen und Jobs) und hätte wieder mal eine Psychose, ausgelöst durch Vergewaltigung und SW. Hab ihm gesagt, ich versuche eine Verhaltenstherapie. Er meinte ich soll eine Kur machen. Aber das halte ich nicht aus unter Menschen. Bin dann zur Apotheke und was hat er gemacht, mir nur Risperidon aufgeschrieben! Das heißt er zweifelt an meinen Recherchen. Ich weiß, nicht wohin, werde ständig von A nach B geschickt, weil ich mir inzwischen bewusst bin, wie paranoid Schizophrene enden.

Mein Sinn bestand schon immer darin eher Karriere zu machen, als mich fortzupflanzen, denn Liebe ist einfach nur eine Erfindung. Meinen Traumberuf Flugbegleiterin kann ich vergessen. Ich habe nur eine Bitte, seid ehrlich zu mir, denn die Menschen in meiner Realität lügen mich an!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?