Helfen Zitronen bei wahrscheinlich Nierensteine?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Blut im Urin ist ein Symptom, das auf eine ernste Erkrankung hindeutet. Da sollte man keine Zeit mit irgendwelchen Hausmittelchen verschwenden, du gehörst zum Arzt.

ich habe nun eine Woche jeden Tag 2 Zitronen gegessen, heute morgen war der Urin Normalfarben.Deswegen ist es komisch. Sonst keine Beschwerden !!!! Ich hab Schiss noch mal untersucht zu werden. Trinke jeden Tag 3 Liter Wasser. 

@fehlkauf2008

Dass der Urin wieder eine normale Farbe hat, hat nichts zu sagen. das bedeutet nur, dass die Blutung aufgehört hat, aber nicht dass deren Ursache behoben ist. Wenn du was ernstes hast, lässt du mit deinem Vorgehen nur wertvolle Zeit verstreichen. Vielleicht hast du ja Nierenkrebs oder Blasenkrebs, wenn du ein Mann bist vielleicht auch an der Prostata. Veilleicht ist es ja auch nichts so Ernstes. Nur für den fall dass es was ernstes ist, sollte man nicht abwarten, bis es schlimmer wird.

Du hast ein Alarmsignal bekommen, das du nicht ignorieren solltest.

@rztpll

Ich bin ein Mann und noch keine 40. Ich habe schiss dahin zu gehen.

@fehlkauf2008

Dann geh eben nicht hin. Du musst ja mit den Konsequenzen leben, nicht ich.

Hättest du Nierensteine und Koliken, dann hättest du nicht nur ein leichtes Ziehen im Körper. Koliken sind ganz gemeine Schmerzen, schlimmere gibt es kaum. Und Zitronen? Schön wär´s .....aber so einfach ist das nicht. Cranberries sollen helfen, wenn man Probleme mit der Blase hat (danach hört es sich eher an...kann aber auch was ganz anderes sein). Geh zum Arzt und frag nach, was du (auch vorbeugend) tun kannst.

Zitronensäure mag zwar helfen, Klostein zu verhindern, aber der menschliche Körper funktioniert nicht nach diesem einfachen Prinzip.

Wenn dir die Symptome ein Problem sind, dann wäre es für die dich optimale Lösung, einen Arzt aufzusuchen.


Du solltest dringend nochmal zu einem Urologen - dauerhaft Blut im Urin ist ein sehr schlechtes Zeichen und die Schmerzen erst recht - Du riskierst Deine Nieren, wenn Du dem nicht nachgehst!

Diese Frage kann dir ein Arzt beantworten, aber Zitronen helfen sicher nicht gegen Nierensteine, denn sonst würde es nie OP´s geben, wo Nierensteine entfernt werden müssen.

Was möchtest Du wissen?