"Heimlich" abnehmen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Heimlich? Ich würde offen und ehrlich sagen, dass Du gerne ein paar Kilo abnehmen möchtest und das Deine Familie Dich dabei unterstützen soll und akzeptieren soll. Auch sagen das es nur ein paar Kilo sein sollen.

So, jetzt kann ich nochmal von vorne anfangen, da mein Handy aus ging. -.- 

Jetzt werde ich mich kurz fassen. Auf diese Nahrungsmittel verzichten:

- Obst (Bananen, Äpfel) /nur abends wenn du nichts mehr isst!

- Margarine/ Butter

-keine Fruchtgetränke (Orangensaft)

-  Weißbrot

- Lightprodukte (Joghurtdressings, Mayonnaise) 

- Reiswaffeln 

- Süßigkeiten und Süß-Getränke sowieso

All das ist 1x in der Woche erlaubt und so viel du willst. 

So ! Mehr schreibe ich nicht, bevor das Gerät hier wieder abkackt! :D

Sage deinen Eltern dass dein BMI normal ist aber Achtung aus 4 oder 5 Kilo können schnell mehr werden wenn du zu geziehlt ran gehst ..... deine Eltern wissen dies deshalb sagen sie dir das mit der Magersucht !!!

Nimm dir etwas kleinere Teller, mach sie aber so voll wie sonst. Trink mehr. Sag, dass du dich mit ner Freundin triffst, jogge aber stattdessen.

Beweg dich mehr, auch im Hasuhalt. Gehe Wege, die du sonst nicht gegangen wärst oder bringe zwei kleine Ladungen Wäsche weg, statt ein große usw. weißt du, was ich meine :D?

jep weiß was du meinst - darauf bin ich schon gekommen ;)

Was möchtest Du wissen?