Heilfasten: Säfte generell erlaubt, aber Smoothies auch?

2 Antworten

Beim Fasten bekommt man Hunger sobald man feste Stoffe zu sich nimmt

Man kann eine karotte kochen und das kochwasser trinken

oder Orangensaft ohne feste Stoffe das geht.

Man bekommt sofort Hunger sobald man feste Stoffe zu sich nimmt

Ich kenne das auch nur mit Wasser und Tee, aber möglichweise gibt es verschiedene Methoden.

Magen oder Darmerkrankungen)(bitte ernst nehmen)?

Hallo erst einmal eine kleine Vorgeschichte:

Seit 5 Monaten nehme ich dauerhaft ab. Es fing an mit dem fasten das bedeutete für mich in der schule nichts zu essen und die erste Mahlzeit um 14-16 Uhr (je nachdem wie viele Stunden ich an dem Tag habe) zu essen und meistens blieb es bei dieser Mahlzeit, die auch nicht sehr viel war. Als einmal auf dem. Geburtstag einer Person Kuchen angeboten wurde und gegrillt wurde musste ich mitessen um nicht unhöflich zu sein und da begann es. Ich fühle mich schlecht und fing an mich absichtlich zu übergeben und das ging 3 Wochen lang fast jeden Tag so und manchmal auch 2-3 mal am Tag. Übrigens gehe ich nebenbei auch regelmäßig ins Fitnessstudio um Krafttraining zu betreiben. Ich habe es dnan geschafft das Übergeben zu reduzieren und tat es "nur noch" alle 2-3 Tage und so langsam besserte es sich immer und momentan bin ich bei 1 mal pro Monat, was vielleicht auch daran liegt dass ich die Pille jetzt nehme und mich nur in der Pillenpause übergeben könnte. Meine momentanen Essgewohnheiten sind eine nicht zu grosse Portion mittagessen und meistens am besten mehr Gemüse als anderes und abends vielleicht mal eine Mandarine oder einen körnigen Frischkäse.

Mein Problem: ich habe gelegentlich (alle 1 bis 2 Wochen mal) ein ziehen im Magen und darmbereich was dann ungefähr eine halbe Stunde oder länger dauert und immer schlimmer wird und letztes Mal endete es so dass mir übel war und ich mich übergeben musste. Generell habe ich immer ein volles Gefühl im Magen und es sind auch ständig Geräusche zu hören so als wenn da drinnen irgendetwas los wäre. Dazu ist mir auch oft abends wenn ich einschlafen möchte plötzlich übel.

Einerseits würde ich gerne zum Arzt gehen weil ich etwas Angst habe vielleicht was gerissen zu haben und etwas tun sollte bevor es zu spät ist aber andererseits mache ich momentan mein Abitur, mein Leben ist sehr stressig, ich war im August schon beim Arzt aber nur weil da eine Muskelverspannung von zu viel Bauchmuskulatur war und da haben sie auch noch einen Ultraschall gemacht und da war ja auch noch alles in ordnung mit meinem Magen und allem aber da waren auch noch die meisten Probleme die ich aufgezählt habe nicht da aber mir fällt es schwer dem. Arzt alles zu erzählen besonders wenn es im Endeffekt sowieso nichts sein sollte

Mein Alter stand war 85 kg und heute ist er 76,7 kg bei einer Größe von 170cm und einem Alter von 18 Jahren

Was kann ich tun? Ab wann sollte ich zwingend zum Arzt gehen?

*eine Info die ich vergessen habe: manchmal. Habe ich schleim Stuhl und oft harten Stuhl oder auch Durchfall das wechselt sich ab

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?