Heftiges kurzweiliges Pochen im Zahn nach Wurzelbehandlung

2 Antworten

Hallo runninghorse 27, ich habe auch seit ca. 8 Monaten eine Füllung im linken Backenzahn aufgrund massivem Karries. Der Zahn wurde auch wurzelbehandelt. Seit diesem Besuch ist mein Zahn sehr empfindlich geworden, was heiß und kalt betrifft, vorallem beim Müsli essen und Mineralwasser trinken. Mein Zahn fängt auch an zu pochen?!?!?! Keine Ahnung wieso. Mein ZA meint, dass ich an diesem Zahn nichts mehr spüren darf weil die Wurzel behandelt wurde. Er sagt, es wäre der benachbarte Zahn und hat die Füllung am Rand etwas nachgeschliffen, damit der Zahn nicht mehr so eng an dem anderen sitzt. Aber das nicht wirklich was geholfen. Ich gehe demnächst mal zu einem anderen ZA.

Hast du dein Problem lösen können?

Gruß Benny

Hu, ich kann mir vorstellen, das die Füllung sehr fest in das Loch gedrückt wurde, das man das Pochern extrem merkt. Bei 3 behandelten Nerven Kanälen,war es nicht einfach für die Nerven. War es Entzündet? Bei mir hat es bei 1 Nerven Kanal 4 Monate gedauert. Meine Ärztin hat gesagt das man es im Auge behalten muss, das es etwas dauern kann. Wenn es schlimmer wird, dann lieber zum Arzt, nicht das es Entzündet ist oder war und man hat es nicht gemerkt. Wenn eine Entzündung vorliegt, dann wird die Ader am Zahnfleisch und auch außen am schmerzhaft. Das ist schon ein Hinweis. Sonst wenn es beim essen bei Kälte, Süße, Wärme schmerz, da hat mir die elmex-Sensitive in grün (in der Faltschachtel drin)so um die 3,-€ beim DM sehr sehr gut geholfen. Nach 1 Woche hat sich die Empfindlichkeit um die hälfte gebessert. Ich hoffe es geht dir bald besser. Ich wünsche dir eine schmerzfreie Zeit. Glückstern

Was möchtest Du wissen?