Hautkrebs - Merkmale?

6 Antworten

geh zum Hautarzt und lass den Fleck anschauen. Da Du ihn schon immer hast, wird er harmlos sein. Aber sicher ist sicher. Ich hab schon mehrere Flecken entfernt bekommen. Das ist eine Sache von höchstens 1 - 2 Minuten, und man spürt absolut gar nichts davon.

Zu Deiner eigentlichen Frage: google mal unter "Hautkrebs Symptome", dort findest Du eine Vielzahl von interessanten Seiten.

Ich hatte auch einen Leberfleck (am Rücken), welcher auffallend größer wurde. Innen war er dunkler, als außen. Ich ging in die Uniklinik und ließ das Ganze begutachten. Der Arzt machte Bilder und nahm mit Hilfe des Computers Maß. Nach drei Monaten musste ich mich erneut vorstellen, woraufhin die Größe des Muttermals nochmals genommen wurde. Es wurde festgestellt, dass sich das Ganze vergrößert hatte. Unter örtlicher Betäubung wurde der Leberfleck herausgeschnitten. Das Ganze war überhaupt nicht schlimm und dauerte nur eine Stunde. Ich würde den Leberfleck sichererheitshalber von einem Arzt begutachten lassen. Ist das Ganze noch im Anfangsstadion wird er wie bei mir herausgeschnitten und Du hast nichts schlimmeres zu befürchten. Evtl. ist der Fleck ja auch ganz harmlos. LG

Hallo,

Leberflecken, Muttermale etc. sollte man zumindest jährlich von einem Dermatologen untersuchen lassen. Das hat nicht im entferntesten mit Hypochondrie zu tun sondern ist wichtig egal in welchem Alter.

Wenn sich was verändert, dann geht man zum Arzt.

Genau so auch. Der Arzt weiß, was er davon zu halten hat. Wenn Du vorbelastet bist, solltest Du, ohne Panik, jährlich zur Routinekontrolle gehen.

Was möchtest Du wissen?