hausmittel gegen zahnstein?

5 Antworten

es gibt ein ayurvedisches Zahnpulver. Das entfernt zahnstein mit der zeit mühelos. kostet mit Versand ca 8 € und hält ca 1 Monat wenn einmal geputzt wird. es besteht außerdem aus vollkommen natürlichen produkten keinerei Chemie. Flourid ist eh mies für den zahn geht ins Gehirn und steht im verdacht das Gehirn zu schädigen. Hab gute Erfahrungen gemacht, und auch langzeiterfahrungen sind auch schon gute gemacht worden.

Seite http://www.ayurvedaprodukte-arogyam.de/index.php/cat/c19_Koerperpflegemittel.html

viel spaß damit lg Matt

zahnduschen mit starkem druck sind auch gut. am besten nach der nächsten zahnsteinentfernung regelmäßig nutzen. das hilft ganz gut. (hab auch schnell zahnstein trotz super geputzter zähne, aber seit der munddusche ist es viel besser geworden)

habe auch schon die erfahrung gemacht, als ich mal ne diät machte, mit nur obst wie Zitronenwasser, Wassermelone, Erdbeeren, Äpfel saeuer, ist mir der zahnstein abgefallen. Nach circa einer woche. Jetzt frage ich mich, ob es auch mit Essig geht.

Besonders Zitrone!

Völlig krass aber ich hab dazu mal dieses video gefunden! habe dasselbe problem mit den schmerzen bei der prophylaxe und nehme regelmäßig listerine aber wer hätte an käse und teebaumöl gedacht? man kan es ja kombinieren mit den "zahnärztlichen" methoden dann macht man echt genug und es müsste klappen! :)

http://www.gutefrage.net/video/hausmittel-gegen-zahnstein

Hmm also wenn du jeden Tag mindestens zweimal die Zähne putzt und Zahnseid/Interdentalbürsten benutzt kann sich eigentlich nich viel Zahnstein ansammeln ?. Vielleicht putzt du mit einem falschen System ?

Was möchtest Du wissen?