Hausmittel gegen Herzrasen durch Stress?

4 Antworten

Es gibt "Nerven- und Schlaftee", der hilft ganz gut und kostet nicht viel.

Aber langfristig hilft natürlich nur, den Stress zu reduzieren bzw Strategien zu entwickeln, damit besser umzugehen. Gerade, wenn es Richtung "Depressionsphase" geht. Der Körper entwickelt ein Gedächtnis für solche Dinge und man läuft Gefahr, dann irgendwann richtig in die Depression abzurutschen.

Warme Milch mit Honig oder ein Entspannungsbad beruhigt. Sonst kann eine Wärmflasche oder noch besser ein Besuch beim Arzt helfen! :)

Glücklich und zufrieden einschlafen kann nur, wer glücklich und zufrieden ist. Du brauchst keinen Tee, du brauchst Zufriedenheit.

Herzrasen solltest du immer von einem Arzt abklären lassen!

Was möchtest Du wissen?