Hausmittel gegen brüchige und weiche Fingernägel?

5 Antworten

@noona 6 tabletten 3x täglich klingt sehr viel, ist das wirklich so? Ich hab das gleiche problem wie lisa25, will deswegennoch mal auf nummer sicher gehen.

Mit Olivenöl einreiben. ich habe auch gelesen, dass es hilft wenn man sie mit Zitronensaft einreibt. Aber auf keinen Fall Nagelhärter!!! Fast alle Nagelhärter besitzen einen Stoff, der krebserregend ist!

Nagelhärter ... bitte keinen billigen da fehlen oft die richtigen Inhaltstoffe ...

ich nehme kiselerde+biotin+zink von doppelherz, muss man aber länger nehmen (ich nehme es jetzt immer) und die nägel werden wieder hart (dauert aber ca einen monat) bis dahin schön kurz halten und nagelhäter drauf in ein paar wochen hast du auch wieder schöne nägel

Da empfehle ich immer Folsäure. Hatte immer brüchige und dünne Nägel, nur in der Scheangerschaft nicht, weil ich da fleißig Folsäure geschluckt hab. Bei meine Mama hat es auch geklappt (auch ohne Schwangerschaft). Die günstigen aus dem dm-Markt reichen da völlig aus, in der Apo kosten die ja ein Vermögen.

Was möchtest Du wissen?