Hausmittel bei Übelkeit und ständiges Aufstoßen

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi! Ich hab mal für Dich hier im Forum gesucht..anbei ein Video, wie Du Deine Übelkeit in den Griff bekommen kannst. Hoffentlich hast Du nichts falsches gegessen. Was mir auch hilft, Ingwertee oder Ingwertropfen. Die Ingwertropfen sind gerade auch auf Reisen eine schnelle Hilfe. Gute Besserung!

Ingwer ist the best!

@LikeMadonna

Und ich kann den Geschmack von Ingwer nicht ertragen...leider!

Danke für den Stern :-)

@Borgen

Aber gern doch

Koch dir einen Tee und trinke den in kleinen Schlucken, am besten etwas, was den Magen beruhigt. Also Kräutertee, Kamillentee, es gibt auch direkt Magen Tee im Laden und in der Apotheke. Wenn es geht, leg dich ruhig hin, pack dich warm ein und trinke Tee. Vielleicht hilft dir auch Wärme, etwa durch eine Wärmflasche oder ein Körnerkissen. Kaffee würde ich vermeiden, zumindest meinen Magen reizt er eher, als dass er ihn beruhigt. Allgemein solltest du möglichst alles mit Säure umgehen. Gute Besserung. :)

Bei mir hilft Salbeitee sehr gut. Tee aus getrockneten Wermutblättern ist zwar auch sehr gut, aber so gallebitter, dass ich schon beim Gedanken daran meine Nase kraus ziehe. Ich mische auch manchmal Salbeiblätter mit Kamille und ganz wenig zerkrümelten Wermutblättern. Zum Süßen kann man ja wenig getrocknete Steviablätter zugeben.

@Gartenfee1971

Da stimme ich miomie zu jedoch stimmt eines nicht

Vielleicht hilft dir auch Wärme

gerade das hilft nicht. Du solltest das Fenster oeffnen, um so frisches Luft zu bekommen. Und Kaelte ist wesentlich effizienter als Waerme gegen Uebelkeit

Als Hausmittel würde ich dir auch Ingwer empfehlen. Wenn gar nichts mehr geht, kannst du es auch mit Gaviscon Dual versuchen, das bekommst du in der Apotheke.

Kardamom (allerdings ist der im Ganzen zu kauen, also diese Kügelchen, eher nicht das gemahlene Pulver) hilft mir da ganz gut, schmeckt allerdings grauslich. Wenn Blähungen auch dabei sind, drück ein paar Kümmelkörner mit einem Messer ein wenig an, überbrüh sie mit heissem Wasser, und seih das nach 10 Minuten ab - in kleinen Schlucken trinken.

Iberogast oder Klosterfrau Melissengeist...Beides kann ich nur empfehlen, sollte man immer im Haus haben.

Was möchtest Du wissen?