Hatte zweimal hintereinander eine Blasenentzündung seitdem ständiger Klodrang

5 Antworten

Bist du sicher, dass du die zweite Blasenentzündung ausgeheilt hast? Hört sich an, als sei sie noch da.

Ja, sie wird noch da sein. Der Arzt stellt das sehr schnell fest.

Ich nehme An,Du bist eine Junge Frau,Da die Harnröhre einer Frau sehr kurz ist,ist eine Bläsernentzündung vorprogrammiert..Du wirst also möglicherweise immer Deine Probleme damit haben.Du solltest Den Unterleib immer Warm halten.Gehe damit zum Urologen.

Denke die Entzündung ist noch nicht ganz weg. also würde an deiner Stelle viel Trinken um die Blase durchzuspülen (3-4 Liter), sollte es nicht besser werden, zum Urologen gehen, denn die meisten Patienten gehen mit einer BE zum Hausarzt oder Frauenarzt und bekommen ein Antibiotikum verschrieben. Das Problem hierbei ist, dass der Erreger , der die BE auslöst, resistent gegen das Antibiotikum ist.Folge: die Beschwerden sind nach kurzer Zeit wieder da. Der Erreger muss erstmal identifiziert werden, und dann auf Antibiotikawirkstoffe getestet werden(Antibiogramm).Das macht natürlich kein Hausarzt, oder Frauenarzt. Deswegen zum Urologen, ne Pischprobe abgeben und auf Ergebnis des Antibiogramms warten und dann bekommt man das passende Antibiotika. P.S. arbeite in einem urologischem Labor und mache diese Tests jeden Tag.

nochmal zum arzt. die blasenentzündung ist noch nicht geheilt.

Was möchtest Du wissen?