Hatte ein Dermal welches rausgewachsen ist und einen Knubbel (Wildfleisch) hinterlassen hat. Kann ich mir an derselben Stelle wieder eins einsetzen lassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange da Wildfleisch an der Stelle ist, kann man natürlich keinen neuen Dermal da einsetzen - der würde höchstwahrscheinlich keine 4 Wochen da halten bevor er fertig rausgewachsen ist.... 

Und wenn du es wegschneiden lässt muß man erstmal abwarten ob es dann auch wirklich gut abheilt oder neues Wildfleisch nachwächst....

Besser man behandelt das Wildfleisch so, daß es sich selbst zurückbildet und  setzt dann erst etwas Neues dort ein...  

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Wie kann man das wildfleisch denn am besten behandeln ? Habe auch so eine schreckliche Narbe davon 

Huhu. Also der Dermal wird ja geschossen. Durch diese ruckartige Stechen "sprengt" das Gewebe. Das heißt es wird auseinander gefetzt und das Gewebe sich so nicht richtige wieder zurück bilden kann. Dadurch entsteht dieser Knubbel. Würdest du dir an der selben Stelle wieder eins machen , wäre das gefährlich, weil das Gewebe schon beschädigt ist und das im schlimmsten Falle absterben oder wieder rauswachsen kann. Frage lieber noch einmal deinen Piercer , dann stehst du auf der sicheren Seite. Mfg

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die ...................
Dermals werden selbstverständlich NICHT GESCHOSSEN!!!

Meine Frage war nicht wie es gemacht wird, das weiß ich, hatte wie gesagt schon eins - und gestochen wird dabei garnichts .

Was möchtest Du wissen?