Hat jemand schon mal Erfahrungen mit Aluminiumchlorid gegen Schwitzen gemacht?

5 Antworten

Es gibt beim Schlecker auch Deos, die Aluminiumchlorid enthalten; sind nicht unangenehmer als die anderen, und ich meine sie helfen etwas.

Was kaum einer weiß, schon die Ägypter haben Aluminium (Allaunschiefer) zur Trocknung eingesetzt und schon in der Antike waren Antitranspirante auf Basis von Aluminiumverbindungen bekannt. Ist also nichts neues. Neuderdings wird ja immer Panik gemacht von wegen Krebsrisiko und so, aber dahinter steckt natürlich die Pharmaindustrie, die lieber ihre Pillen verkaufen wollen. Denen ist ein rezeptfreies Mittel, das gut wirkt, natürlich ein Dorn im Auge ...

Quelle: http://schwitzen.com/wissen/antitranspirant-info/antitranspirant-zeitschiene

Viel Spaß beim Lesen!

Hallo! Versuch es mal mit "Yerka" oder " odaban". Das sind beides Produkte aus Aluminiumhydrochlorid. Oddaban habe ichleider nicht vertragen aber das Yerka hat anfangs ziemlich gut geholfen. Leider bin ich jetzt wie viele andere auch "immun" dagegen geworden. lg Steinchen

hallo,

vom ganzheitlichen denken der naturheilkunde her sind alle diese methoden gegen das schwitzen als unterdrückung zu bewerten, was zu anderen ventilen des körpers führen wird, die dann noch unangenehmer sein können. daher lieber homöopathie anwenden, die dem körper hilft, den krankheitsprozess ganz herauszubringen. da ist für viele fälle das passende mittel veratrum album d4 tabl, 3x2 lutschen, wenn es ein typ mit ständiger aktivität ist, oder acidum sulfuricum d6 tropfen, 3x10 tr., wenn große mattigkeit und empfindlichkeit gegen berührung zu beobachten ist. es kommen noch andere mittel in frage, sinnvoll ist ein besuch beim experten für klassische homöopathie, such einen guten durch befragen der apotheker.

aber lieber unterdrücken als sich z.B. nicht mehr unter die Leute trauen und nicht mehr zu wissen was man anziehen soll.- dann geht es einem psychisch überhaupt nicht gut und das ist auch nicht gesund

Hi Jaguar, diese ganze Deo-Testerei habe ich seit Jahren hinter mir. Das bislang immer noch beste für mich ist Aluminium Alum, ein Kristall (Dr.Murnauer z.B.) das angefeuchtet werden muß + dann ab unter die Achsel, hält mind. 24Std., keinerlei Hautreizung, kein übles Düftchen, das Kristall hält mind. 2 Jahre u. ist noch dazu sehr preiswert. Für mich die Nr.1

und wie ist das mit nassen stellen unter den armen zb am t-shirt?

Was möchtest Du wissen?