Hat jemand schon einmal nen Wespenstich mit Wärme behandelt?

4 Antworten

So viel Wespenstiche hab ich noch nicht gehabt, aber wenn mich die Stechmücken erwischt haben, stelle ich mich unter eine heiße Dusche. Das tut bei den Stichen erst mal weh - aber danach läßt der Juckreiz nach.

Habe ich noch nie gehört, ich behandel es mit der guten alten Zwiebel. Aber am Auge wäre das sicher nicht so angenehm.

Am Auge ist Zwiebel eben nicht so passend, trotzdem danke.

Bei 80º C wird das Gift der Wespe in harmloses Wasser und Mineralien aufgelöst. Hilft auch noch am nächsten Tag.

80 Grad ist auch gut warm, ich hatte gelesen das es auch schon ab ca. 40 Grad gerinnen soll.

ihc noch nich aber es geht gut mit ner zwiebel wie gesagt und ebenfalls hilfreich ist das gute alte aussaugen des stiches ^^

Sonst wende dich an den apotheker der weiß bestimmt weiter

Ich hatte Systral-Salbe drauf und gekühlt. Es war ja auch schon alles zu.

Was möchtest Du wissen?