Hat jemand Erfahrungen? Kupferkette minderjährig einsetzen lassen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Die Kupferkette ist ein sehr empfehlenswertes Verhütungsmittel. Sehr sicher, keine Hormone, keine Gefahr des Vergessens, Familie merkt es nicht. Gute Wahl!
  • Mit 16 benötigst Du keine Einwilligung der Eltern. Du kannst selbst darüber entscheiden.
  • Die Kupferkette "Gynefix" kann ambulant beim Frauenarzt eingesetzt werden und Du bist danach direkt wieder einsatzfähig. Du musst keinen Tag pausieren. Es können Schmerzen ähnlich wie Menstruationsschmerzen auftreten.
  • Prinzipiell werden Verhütungsmittel bei minderjährigen Mädchen übernommen. Ob dies für die Gynefix auch zutrifft, weiß ich leider nicht. Du könntest erst einmal Deinen Frauenarzt fragen und ansonsten persönlich bei der Techniker Krankenkasse nachfragen und Dir vielleicht angesichts der prekären Familiensituation eine Kostenübernahmeszusage holen.
  • Du bist gewiss nicht das einzige Mädchen, dass ohne Wissen ihrer Eltern verhütet und Sex hat. Es ist aber traurig, dass es soviele Mädchen gibt, die das nötig haben. Viel besser wäre es, wenn die Eltern hinter ihrer Tochter stehen würden und Verhütung fördern würden.

weißt du, ob die Eltern mit 14 Jahren informiert werden müssen?

@LisaMEYER222

Nein, die Eltern müssen nicht informiert werden. Verhütungsmittel dürfen ab 14 ohne Einwilligung der Eltern verordnet werden.

Die Eltern dürfen aber informiert werden, wenn es dafür gewichtige Gründe gibt.

Im allgemeinen kannst du davon ausgehen, dass du Verhütungsmittel vom Arzt ohne Probleme verordnet bekommst, und das ohne dass deine Eltern davon erfahren.

zu 1. und 2. Im Normalfall sollte die Kupferkette so um die 200 Euro kosten. Man kann sie aber bis zu 5 Jahren drin lassen, weshalb es zwar hohe Einmalkosten sind, aber insgesamt doch sehr günstig. Da du Minderjährig bist steht die Chance aber gut, dass es deine Krankenkasse zahlt, da solltest du deine Frauenärztin oder Krankenkasse fragen.

zu 3. Einverständniserklärung brauchtst du mit 16 nicht mehr.

zu 4. Du bist sicher nicht die einzige, die so was heimlich macht ;-). Du solltest auch nicht vergessen, dass es cool ist, coole Eltern zu haben, weshalb auch viele gern so tun ;-).

zu 5. und 6. Die Kupferkette wird in deine Gebärmutter eingesetzt. Dies wird während deiner Periode gemacht, da zu dieser Zeit dein Muttermund am weitesten geöffnet ist. Der Eingriff dauert nicht lang und tut leicht weh. Wie mein Vorredner schon sagte, mit Periodenschmerzen zu vergleichen. Theoretisch kann es sein, dass du die Spirale abstößt, wenn dies aber nicht passiert, hast du keine Beeinträchtigungen durch die Spirale! Du kannst also sehr wohl Fahrrad fahren, Bus fahren, ist normal kein Problem ;-).

Ich kann mich meinem Vorredner nur zustimmen, das ist eine sehr gute Verhütungsmethode, da sie super sicher ist, aber keine solchen großen Nebenwirkungen wie z.B. die Pille hat.

Ich hoffe meine Antwort hat geholfen!

;-)

@Floly

Ja die Antwort hat tatsächlich geholfen, danke! :)

weißt du, ob die Eltern mit 14 Jahren informiert werden müssen?

Was möchtest Du wissen?