Hat eine Brustvergrößerung Einfluss auf mein Tattoo?

3 Antworten

du willst einen schriftzug tätowieren lassen??? und eine brustvergrößerung machen lassen ???

dann sag den termin ab oder verschieb ihn und mach das tattoo wenn du die brustvergrößerung hinter dir hast!!

gerade bei einem schriftzug sieht man jede auch noch so kleine veränderung am ehesten! bei jedem anderen motiv wie blumen oder sowas, würde ich sagen, lass dich tätowieren, aber NICHT BEI EINEM SCHRIFTZUG!!!

das tattoo hast du lebenslang, und einen verzogenen schriftzug demzufolge auch! eine laserentfernung kostet dich ein paa tausend euro.,......

Danke für deine Antwort -- aber wie es mit der Veränderung genau an dieser Stelle aussieht weißt du auch nicht, oder?

@Rumkugal

das ist von fall zu fall bzw. von brust zu brust verschieden, ich weiß ja nicht wie und wo der die haut genau zieht! und welche fläche genau betroffen ist! da hat ja auch jeder chirurg einen anderen "stil"....

und ich finde es sehr riskant, ein tattoo an einer derart involvierten stelle zu machen! vor allen dingen da es sich um einen schriftzug handelt!

Falls noch jemand diese Frage hat: Ha mir das Tattoo dann machen lassen, und war ein halbes Jahr später beim Chirurgen, der mir gesagt hat, dass sich bei einer Vergößerung in dieserm Ausmaß nichts verziehen würde. Da meine Brüste aber durch gewisse Umstände größer geworden sind, war die OP hinfällig - daher kann ich nur mit Sicherheit sagen, dass bei einem natürlichen Wachstum absolut keine Veränderung am Tattoo zu sehen war.

da ja die Haut auch gestreckt wird

Damit ist doch alles gesagt. Mal mal was auf einen Luftballon und blase ihn dann auf.

schon klar, aber ich bekomme das Tattoo ja auch nicht direkt auf meiner Brust, sondern etwa 5 cm neben dem 'seitlichen Ansatz' (wenn man das so nennen kann). Und ich will ja auch keine 'Monstert***en' ;) Daher frage ich mich, ob die Verzerrung wirklich so drastisch wäre.

Was möchtest Du wissen?