Hat Diphenhydramin eine ähnliche Wirkung wie Dimenhydrinat? (Antiemetikum)

2 Antworten

Es hat die selbe Wirkung weil es aus der gleichen Familie kommt,
Unterschied ist Diphenhydramin ist eher so konzipiert um zum schlafen anzuregen wobei Diphenhydraminat eher stärker als Mittel gegen Übelkeit
Aber theoretisch wirken beide beim anderen auch nur schwächer.

Diphenhydramin ist ein Antihistaminikum, das in erster Linie als Sedativum, also als Schlafmittel eingestzt wird. Als Antiallergikum findet es in Deutschland keine Anwendung mehr. Es besitzt zudem auch eine leichte antiemetische Wirkung, die aber in Tablettenform kaum zum Tragen kommt. Es gibt in Deutschland nur ein Diphenhydramin-haltiges Präparat, welches konkret als Antiemetikum zugelassen ist, dies ist aber zur Injektion vorgesehen.

Die antiemetische Wirkung von Diphenhydramin ist also nicht so zuverlassig wie die von Dimenhydrinat, welches aber nicht so stark sedierend wirkt.

Aber ein wenig hilft es oder?

@Andersfragen13

Ja, eine leichte Wirkung ist zweifelsohne vorhanden. Wenn du aber ein Antiemetikum brauchst, würde ich auch eines verwenden, dass für diese Indikation zugelassen ist.

Was möchtest Du wissen?