Hat die Blutgruppe Einfluss auf Infektionskrankheiten?

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Blutgruppe A 0%
Blutgruppe B 0%
Blutgruppe AB 0%
Blutgruppe 0 0%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vergiss es - die Blutgruppe sagt nichts anderes aus, als mit welcher Blutgruppe sich dein Blut bem Blutspenden "verträgt". Alles andere gehört ins Reich der Spinnerei ohne jede wissenschaftliche Grundlage.

Also bin ich nicht anfälliger für bestimmte Infekte, weil ich einer bestimmten Blutgruppe angehöre?

@cadaverosa

Ganz genau. Die Blutgruppe beeinflusst wirklich nur die Verträglichkeit bei Blutspenden, sonst nichts.

@Pangaea

Da zu dem Thema viel Mist verbreitet wird, muss ich zu der hier gegebenen Antwort ein lautes "SO IST ES!" bestätigend anfügen.

@botanicus

Vielen Dank an euch beide!

@botanicus

Ich schränke ein und füge "So ist es meines Wissens" hinzu.

Es wäre mal interessant, ob es dazu Studien gibt, die wissenschaftlichen Ansprüchen genügen. Da aber bisher noch nichts dazu existiert, gehe ich davon aus, dass die Blutgruppe keinen Einfluss hat.

@Christianwarweg

Ein bisschen Suchen bei Google bringt aber tatsächlich Unterschiede hervor. So scheint AB anfälliger für Herzinfarkte zu sein (und 0 weniger anfällig). Also... ich wusste es bisher nicht, offenbar gibt es mittlerweile ein paar Studien. Wir werden sehen, was da in Zukunft noch kommt.

@cadaverosa

Gerne. Und danke für das Sternchen!

Das ist völliger Unsinn. Esoterischer Unsinn.

Deine Blutgruppe hat keinerlei Einfluss auf deine Gesundheit, sofern du nicht bei einer Transfusion die falsche bekommst. Deine Blutgruppe wird von Oberflächenproteinen deiner Erythrozyten bestimmt. Diese Antigene haben keinerlei Einfluss auf deine Verdauung, dein Verhalten oder deine Anfälligkeit für Krankheiten.

Hallo, ich würde die meisten Aussagen von dir und deiner Quelle als falsch oder extrem fragwürdig bezeichnen. Informiere dich über andere Quellen. Vielleicht mal über Biologische oder Medizinische Lehrbücher zu diesem Thema.

Zu den Infektionskrankheiten: Menschen mit unterschiedlichen Bluttgruppen könnten unterschiedlich auf bestimmte Infektionskrankheiten reagieren. Die Krankheitserreger solcher Infektionskrankheiten müssten aber in irgendeiner Art und Weise mit roten Blutkörperchen interagieren. Solche Infektionskrankheiten gibt es zurzeit glaube ich nur in den Tropen (Malaria).

Du meinst den Zusammenhang zwischen Malaria und Sicherzellenanämie. Das hat aber nicht das Geringste mit der Blutgruppe zu tun.

@Pangaea

Ich meine das was ich geschrieben habe! Von Sichelzellenanämie steht da kein Wort!

Was möchtest Du wissen?