Hartkapseln öffnen?

5 Antworten

NEIN oder besser gesagt: Klar kannst Du die Kapseln öffnen und den Inhalt so zu Dir nehmen aber a) schmeckt das Zeug nicht wirklich gut und b) nützt es dann nichts mehr.

Omeprazol wirkt nicht lokal im Magen wie Antazida (z.B. Talzid oder Maloxan), sondern systemisch (d.h. es muß ins Blut gelangen). Dazu muß der Wirkstoff aber bis in den Darm kommen - und das geht nur in den Kapseln, die in der Lage sind, der Magensäure zu widerstehen.

Ich wette um 100 €, dass der magensaftresistente Überzug auf den kleinen Pellets in der Hartkapsel ist.

Man kann die Kapsel öffnen.

Es ist nämlich praktisch unmöglich, Hartkapseln magensaftresistent zu überziehen. Das hat an früher mit Schellack versucht. Aber das funktioniert einfach nicht zuverlässig. Daher benutzt man kleine Pellets in den Kapseln. Die werden alle einzeln überzogen.

Das sollte man auf keinen Fall tun. Solche Kapseln enthalten meist Wirkstoffe die sich nicht alle sofort lösen um Wirkung zu zeigen. D.h. man würde die Wirkung evtl. nachteilig beeinflussen. Man hat sich schon was gedacht mit den Kapseln...

Die Medikamente sind in Kapseln, damit sie dort freigesetzt werden wo sie wirken (Darm, Magen) oder damit sie langsam den Wirkstoff frei geben. Auf keinen Fall öffnen und Wirkstoff so nehmen.

Kann man!Aber dann ist der eigentlich "Sinn" bzw. Wirkung nicht mehr ausreichend vorhanden! Denn die Kapseln sollte sich erst im Magen auflösen! In der Praxis ordnen dies Ärzte aber auch an! Und den Patienten geht es dadurch nicht schlechter! Frage mal deinen Arzt und warum möchtest du sie öffnen?

Guten Tag, Nima08 !

Du kannst diese Kapseln problemlos öffnen und zu dir nehmen, mit ausreichend Wasser nachspülen ! Ich bin auch kein Freund von Tabletten schlucken, auch ich öffne diese Omeprazol 20mg und nehme nur die Kügelchen zu mir, wenn ich meine Vomacur 50mg nehmen muss, aufgrund chronischer Übelkeit, zerkaue ich diese Tabletten und trotzdem wirken sie (zumindest bei mir) ! :-)

Was möchtest Du wissen?