Harter Stuhlgang, was hilft schnell?

5 Antworten

Was du auf keinen Fall essen solltest sind Bananen, jegliche Form von Weißbrot und alles was Kakao enthält z.B. Schokolade. Eine abführende Wirkung haben dagegen Backpflaumen, kalter Traubensaft, alles was viel Magnesium enthält z.B. der Fruchtsaft von hohes C + Magnesium, Sauerkraut, Sauerkrautsaft. All diese Sachen brauchen aber ihre Zeit um zu wirken und der harte Pfropfen der noch drin steckt muß trotzdem erst raus. Ich für meine Person benutze lieber eine Spritzbirne(damit weicht man den Stuhlgang auf) oder Gleitzäpfchen. Beides gibt es in jeder Apotheke.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Geh bitte mal in die Apotheke und frage nach MOVICOL. Soweit ich weiß, ist das ein Zeug, das nicht ins Blut geht, sondern mit seinem Stoff die Angelegenheit nur weicher und flutschiger macht.

Keine Bananen, evtl. bischen Sauerkrautsaft.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Liz. Trainierin DOSB Sport und Gesundheit

Ich würde erstmal die Wirkung der Flohsamen abwarten.

Probier es mal mit rohem Sauerkraut.

Was möchtest Du wissen?