Harnröhrenentzündung?was tun?

4 Antworten

Trink viel Kamillentee. Er schmeckt ekelig, ist aber entzündungshemmend. Wenn du Antibiotika bekommen hast, sollten die Beschwerden schnell abklingen. Meistens wird beim Arzt eine Bakterienkultur angelegt, damit man die Erreger erkennen und gezielt behandeln kann. Leider greifen die meisten Ärzte aber zu Breitbandantibiotika. :-)

Du hast eine Einmaldosis Antibiotikum bekommen, deren Wirkung meist ein - zwei Tage nach Einnahme eintritt. 

Bis dahin viel trinken und Schmerzmittel gegen das fiese Brennen nehmen.

Gute Besserung.

Hallo! Viel trinken und wenn es in einigen Tagen nicht besser ist wieder zum Arzt, alles Gute.

Geh lieber noch mal zum Arzt damit ist nicht zu spaßen

Ich war gestern beim Arzt

Was möchtest Du wissen?