Harndrang ohne abfließen lassen zu müssen?

5 Antworten

Harndrang ohne zu können und Brennen beim Wasserlassen - das hört sich nach einer Blasenentzünung an. Geh damit nicht zum Hausarzt (der verschreibt Dir i. d. R. nur ein Breitspektrum Antibiotikum) sondern zum Urologen, der die Ursache für die Blasenentzündung herausfinden wird, eine Kultur anlegt und dann ein Antibiotikum verschreiben wird, das gezielt gegen das gefunde Bakterium wirkt.

Machst du es dagegen wie die meisten Frauen und lässt dir - ohne die genaue Ursache zu finden - einfach ein Breitspektrum-Antibiotikum verschreiben, könnte das wie bei den meisten Frauen chronisch werden.

Alex

Ein Harnverhalt (med.: Ischurie) tritt meist durch eine Blockade der Harnwege auf. Die Blase füllt sich zunehmend, aber der Urin kann willentlich nicht abgegeben werden. Tritt dieser Zustand plötzlich und akut ein, ist dies ein medizinischer Notfall. Doch auch der chronische Harnverhalt gefährdet die Nieren - die bohnenförmigen Organe können Schaden nehmen. Lesen Sie hier, was die Probleme beim Wasserlassen verursacht und welche Maßnahmen bei einem Harnverhalt wichtig sind.

https://www.netdoktor.de/symptome/harnverhalt/

Beim Arzt abklären lassen, wenn es öfter vorkommt.

Du hast vermutlich eine Blasenentzündung. Lass dir ein Medikament verschreiben. Das muss rasch behandelt werden, damit die Nieren nicht auch noch geschädigt werden.

Ich wünsche dir gute Besserung. ☺

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Naja tut dir das Wasser ablassen weh? Dann ist es sicherlich eine Blasenentzündung. Es kann aber auch sein, dass du einfach einen unruhigen Schlaf hast. Ich würde zum Arzt gehen.

Es ist halt verdammt unangenehm und brennt

Dann ist es ganz klar eine Blasenentzündung oder du hast dir nen Pilz eingefangen..

Ja, könnte eine Blasenentzündung sein, hast du denn Schmerzen auch? Oder ist der Harn dunkler oder riecht er eigenartig?

Gut dass du zum Arzt gehst!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es brennt beim ablassen stark und ist sehr unangenehm..

@Ayatsujy

Ja, dann wirst du wohl eine Blasenentzündung haben! Viele schwören ja auch alle möglichen Hausmittel, ich persönlich habe die Erfahrung gemacht umso schneller man zum Arzt geht und ein Antibiotikum bekommt, umso schneller wird mans auch wieder los!

Was möchtest Du wissen?