Harndrang, aber ich kann nicht pinkeln?

5 Antworten

Trink was! Ein halber Liter ist viel zu wenig. Ich hatte auch mal eine Zeit, wo ich nur so wenig am Tag getrunken habe. Damals hatte ich auch diese Schmerzen und diese Probleme. Du riskierst damit Nierensteine beziehungsweise auch je nach Dauer dieser Phase Blasensteine. Und das ist alles andere als angenehm. Man sollte pro Tag etwa 1,5 Liter trinken, als Erwachsener besser 2-2,5.

Wenn du zu wenig trinkst, ist es klar, dass nicht alles perfekt funktioniert. Der Urin ist viel konzentrierter, weil weniger Wasser ausgeschieden werden kann. Du tust weder deinem Stoffwechsel/Blutkreislauf noch deinen Nieren einen Gefallen, im Gegenteil, du riskierst Schäden.

Geh sofort etwas trinken und trinke heute abend noch etwa einen bis eineinhalb Liter. Und trink auch die nächsten Tage mehr, denn diese 0,5 Liter sind eindeutig zu wenig. Dann sollten auch diese merkwürdigen Gefühle und Erscheinungen aufhören und ein Arztbesuch ist nicht nötig. Tu es dir zuliebe. Dir und deinem Körper.

falls es dich interessiert: war im krankenhaus und ist anscheinend alles okay. grund ist möglicherweise ein medikament mit harnentleerungsstörungen als nebenwirkung oder auch evtl. psychisch

@Wondahonda

Freut mich für dich, dass alles in Ordnung ist. Ja, es gibt viele Medikamente, die als Nebenwirkung einen solchen Effekt haben. Deshalb immer den Beipackzettel lesen, dann weißt du beim Auftreten eines solchen Effekts immer, woran es liegt.

Aber die 0,5 Liter sind trotzdem zu wenig, vielleicht hat das die Wirkung des Medikaments in diese Richtung noch verstärkt.

Sofort zum Arzt.. Damit ist nicht zu spaßen. Könnte eine entzündete Harnröhre sein.
Wenn du nicht mehr pinkeln kannst aber musst, kann es passieren das sich der Urin oben bei den Nieren ablagert. Folge > Nierenversagen

Gute Besserung und warte nicht zu lange.

Bloß weil er kaum was getrunken hat, mußt du gleich ein Nierenversagen draus machen. Kopfschüttel.

Hahahah Mimimi nur am rumzicken

falls es dich interessiert: war im krankenhaus und ist anscheinend alles okay. grund ist möglicherweise ein medikament mit harnentleerungsstörungen als nebenwirkung oder auch evtl. psychisch

Was du hast, kann ich dir nicht sagen. Aber ein kleiner Tipp:

wenn man die fingerspitzen in Wasser eintunkt (oder unter fließendem Wasser hält), dann pinkelt man oft sogar automatisch (wenn man wirklich muss natürlich). Zumindest hilft es

Das ist kein Harnverschluss sondern eine blasenentzündung.

falls es dich interessiert: war im krankenhaus und ist anscheinend alles okay. grund ist möglicherweise ein medikament mit harnentleerungsstörungen als nebenwirkung oder auch evtl. psychisch

@Wondahonda

Da wird schon der nerv entzündet sein. das sehen die nicht.

Geh doch einfach zum Arzt

sry mein arzt arbeitet um diese uhrzeit nicht

Was möchtest Du wissen?