Hand ausgerutscht bei meiner Tochter es tut mir weh

5 Antworten

Also ich hab früher ständig eine gewischt bekommen und ich hab dann immer extra das gemacht, was meine Mutter geärgert hat. Bis heute ist unsere Beziehung eher distanziert und ich bin nicht gerne mit ihr alleine, weil wir dadurch wenig Bindung aufgebaut haben.

Ich würde sagen, dass einmal nicht schlimm ist, so weiß das Kind, dass es wieder passieren könnte und lernt, dass es horchen muss. Wenn du das noch öfter tun solltest empfehle ich eine Therapie oder ein Gespräch mit jemdandem, der sich bei Erziehung auskennt (Erziehungsberater oder so).

Mach dir keinen Kopf darüber, du bist da echt nicht die einzige und das Kind wird das auch irgendwann verstehen und verzeihen.

Egal ob es dir leid tut oder nicht das ist sehr schlimm! Kinder verlieren dann das Vertrauen zu ihren Eltern und werden noch bockiger ! Am besten passt du auf , dass die nicht noch mal ,,die Hand ausrutscht". Was ich jetzt noch mal sagen möchte ist, dass das ,, Hand ausrutschen" in gut deutsch Schläge sind und dass das keine erziehungsmethode ist.

die zeit kannst du jetzt leider nicht mehr zurueckdrehen. du kannst nur in zukunft das beste daraus machen. nehme sie in den arm und verspreche ihr, dass es nie wieder passieren wird und dass du sie liebst.

Das einem mal die Hand ausrutscht ist doch völlig normal. Wir sind alle nur Menschen, und selbst die besten Eltern können sich nicht andauernd beherrschen. Zum Lernprozess von Kindern gehört eben auch, dass es Grenzen gibt, auch Grenzen bei der Geduld anderer Menschen. Das macht das Schlagen jetzt nicht gut, aber mit einer Entschuldigung und einem klärenden Gespräch mit deiner Tochter sollte sich das doch schnell wieder eingerenkt haben. Solange du das Schlagen nicht zur Gewohnheit werden lässt, oder jetzt ins Gegenteil umschlägst, und deine Tochter machen darf was sie will, ist, glaube ich, alles in Ordnung.

Schade finde ich aber das Dein Mann anstatt eine Lösung zu finden,sich lieber aus dem Staub macht und Dir alles überlässt.Eine Familie sollte gerade in solch einer Situation zusammenstehen und füreinander da sein!Und ja es ist schlimm das so etwas passiert ist, aber wir sind doch alle nur Menschen mit Gefühlen und Ängsten.

ja er hat mich allein gelassen, nachdem ich mich entschuldigt habe bei meiner Tochter. Die Tür ging auf und dann zu und weg ist er, kein handy an nix. Fühle mich total verarscht!

Was möchtest Du wissen?