halsschmerzen vom nackenverspannung?

5 Antworten

Ja, das ist möglich = Nackenverspannung, wahrschenlich im Bereich des 3. Halswirbels ! Diese Verspannungen können auch vermeitlich Ohrenschmerzen auslösen!

Sehr wichtig sind vor allem natürliche Dehnübungen, die den Verspannungen und Verhärtungen am besten entgegenwirken. Dazu wird der Kopf zur Seite und leicht nach vorne geneigt, wobei der Gegenarm aktiv in Richtung Boden gezogen wird. Man kann durch leichtes Drehen des Kopfes die Verspannungen selbst am besten ertasten. In einer als angenehm empfundenen Dehnposition dann mehrere Male tief ein- und ausatmen und bei jedem Atemzug die Muskulatur mehr entspannen. Ein sanftes Nachfedern kann ebenfalls sehr entspannen. Die richtige Mischung aus Dehnung und Kräftigung bringt schnell spürbare Entlastung für die Hals-Nacken-Partie.

Wenn nichts hilft musst du aber doch eventuell den Arzt aufsuchen!! Gute Besserung!!

Schluckbeschwerden sind in der Regel die ersten Anzeichen einer Erkältung. Du solltest mit Salzwasser gurgeln um die Bakterien abzutöten. Deinen verspannten Hals am Besten mal mit Rotlicht bestrahlen.

Für die Verspannung reibe dich mit Mammut Kräuteröl mit Weihrauch und Teufelskralle ein, das löst schnell die Verspannung und lindert ,für die Schluckbeschwerden( Halsschmerzen) Salbeitee einige Tassen trinken über den Tag verteilt. Beide Sachen bekommst du in der Apotheke oder Google.

also ich denke irgendwie doch, dass der schmerz vom nacken ausgeht! warum sollten erkältungshalsschmerzen durch dehnen und entspannung besser werden??

die schmerzen sind zwischendurch immer wieder weg , komme jeodch wieder wenn sich der nacken wieder verhärtet.

mandel und lymphknoten sind nicht geschwollen und der gesammte rachenraum ist nicht gerötet?

und hatte es schonmal, da hat mein arzt die mandeln und lymphknoten angetastet und in den hals geguckt und meinte dann kommt vom nacken ?

Schluckbeschwerden - Mandeln vergrößert? Dann könnte es Angina sein. --> zum Arzt

Ich hab zwar sehr häufig mit Verspannungen im Nacken-Schulterbereich zu tun gehabt, aber Schluckbeschwerden hatte ich nie in dem Zusammenhang.

Was möchtest Du wissen?