Ich habe Halsschmerzen, eine verstopfte Nase, Glieder -und Kopfschmerzen. Aber kein Fieber. Was kann helfen?

3 Antworten

Hi, du kannst einiges tun gegen die Symptome. Man bekommt eine Erkältung auch in der Regel nicht schneller weg sondern die Hausmittel und Medikamente, die es so gibt sind alle gegen die Symptome und unterstützen nur die Genesung leicht. Ich bin grundsätzlich für natürliche Mittel bei einer normalen Erkältung. Der Körper bekommt das damit gut in den Griff. Da wäre zum Beispiel wichtig, dass du mehr trinkst als sonst damit der Schleim sich lösen kann. Außerdem hilft das auch bei den Kopfschmerzen. Salbeitee ist ein Klassiker, der bei Erkältungen hilft. Gegen die verstopfte Nase würde ich auch noch inhalieren mit Babix aus der Apotheke. Das sind ätherische Öle mit entzündungshemmender Wirkung, rezeptfrei und nicht teuer. Ein bis zwei Teelöffel Honig am Tag helfen auch und tun deinem Hals gut. Honig ist ein natürliche antibakterielle Wirkung. Bitte pur essen und nicht im Tee lösen weil die Hitze die Inhaltsstoffe zerstört. Hühnerbrühe ist das wohl bekannteste Hausmittel. Und gönn dir einfach viel Schhlaf und Ruhe in den nächsten Tagen. In den Ruhephasen kann der Körper sich am Besten gegen die Erkältung wehren weil er keine Energie für andere Aktivitäten braucht. Liebe Grüße und gute Besserung.

Hallo,

die Erkältung wird ihren Verlauf nehmen, ich würde mehr trinken, mich wärmer anziehen (Unterwässche aus Baumwolle), früher ins Bett gehen, und gute, leichte Kost zu mir nehmen.

Emmy

Hallo am besten hilft Grippostad C das kommt von dem Wechsel des Wetters einmal total warm und dann wieder kühler.In ein paar Tage ist das wieder weg .gute Besserung

Was möchtest Du wissen?