Hallo,zahlt das Sozialamt künstliche Befruchtung bei Paaren wo Kinderwunsch besteht?

5 Antworten

hey, Leute...wie kann man jemanden so verurteilen?? Ihr kennt doch die Lebensumstände der fragenden Person nicht!!!!!!!Jeder Mensch muss unabhängig von seinem Einkommen, Religion, Nationalität, Geschlecht , geistigen und physischen Fähigkeiten ein Kind bekommen bzw erziehen können!!!!und in Deutschland fehlen Kinder!

also, sollte der Staat jedem, der Kinderwunsch hat, diese Möglichkeit ohne Zusatzkosten anbieten...wie z.b. in Israel..Jeder Israeli, egal ob Hetereo oder Homosexuell, egal ob verheiratet oder single, egal ob Moslem oder Jude kann kostenlos eine künstliche Befruchtung durchführen! Gleiches gilt in Dänemark und einigen anderen europäischen Ländern..also, reisst euch zusammen!

Ich bin gerade etwas sprachlos. Ihr erwartet nicht wirklich, dass die Allgemeinheit nicht nur für Euren Lebensunterhalt aufkommt, sondern auch noch dafür, dass es noch mehr Personen gibt, für deren Unterhalt wir alle bezahlen dürfen?

ich finde die anderen haben recht man sollte keine kinder auf die welt setzen wenn man vom sozialamt lebt und fast kein geld habt das ist unverständlich. wenn ihr kinder wollt geht arbeiten sucht euch arbeit. man muss kinder kleider schuhe schulbücher usw kaufen . kinder kosten geld und keine strümpfe ....Sucht euch arbeit dann könnt ihr es euch nochmal überlegen ob ihr kinder wollt. aber das sozialamt wird euch das nie bezahlen dafür sind sie nicht da und die krankenkasse bezahlt nur die hälfte und wenn es beim dritten mal nicht klappt musst du dann alles selbst zahlen und jeder weiss befruchtung klappt nicht immer beim ersten und zweiten mal.

ich habe noch nie gehört das dass sozialamt die kosten übernimmt ...... das wird von der krankenkasse nur die hälfte übernommen und man muss vorweisen das man auf dem normalen weg nicht schwanger wird ich weiss dass weil eine freundin von der krankenkasse die hälfte bezahlt bekommen hat und vom sozialamt hat sie nichts bekommen da könnte ja jeder kommen!!!

also ich finde das man ein kind auch was bieten muss und auch arbeiten muss das man die familie durch bekommt . ich habe seit 2 Jahren ein kinderwunsch da es bei mir genauso nicht auf dem normalen weg geht, aber ich muss den anderen recht geben . Soziaalamt leben und dann noch Kinder und das noch von unseren steuern . Nein Geht arbeiten dann könnt ihr es selbst zahlen so wie ich es selbst bezahlen will und möchte,.

ich möchte nur damit sagen das ihr euch arbeit sucht und spart um es selbst zu zahlen kinder sind nicht gerade billig. Sie brauchen kleider essen dann irgendwann schulbücher usw. denkt nach was ihr machen wollt ich würde keine kinder auf die welt setzen wenn ich weiss das ich vom sozialamt lebe.

Was möchtest Du wissen?