Hallo und zwar meine Weisheitszahnop ist jetzt 10 Tage her, Fäden sind auch schon gezogen. Wie hoch ist die Gefahr, dass es sich jetzt noch entzündet?

3 Antworten

Kommt drauf an, wie gründlich deine Mundhygiene ausfällt.

Die Löcher, die an der Stelle des gezogenen Zahns sind, sind erst mal Schwachstellen, in denen sich Speisereste absetzen. Werden diese nicht gründlich ausgespült, kann sich die Stelle leicht entzünden. Aber das merkst du und mit den üblichen Hausmitteln ist das auch dann leicht in den Griff zu bekommen.

Später egalisiert sich das alles, die Löcher werden deutlich kleiner.

Ich spüle nach dem Essen immer mit Chlorhexamed (verschrieben vom Kieferchirug) und trage abends dort ein Gel auf. Ich habe aber Angst, dass trotz spülen sich dort Essensreste fest setzten.

@M123450xy

Eine Munddusche wäre optimal für dich, die spült gründlich Essensreste gerade aus solchen Taschen aus.

Ich hoffe, dein Kieferchirurg hat dir auch gesagt, daß du die Mundspülung nicht allzu lange anwenden sollst.

Null.

Was jetzt heil ist, bleibt es auch.  Bedenke dass nirgendwo so massenhaft bakterien sind wie im mund. Trotzdem heilt es meist wie der blitz.

Bisserl restschmerz ist normal.

Das Thema sollte durch sein.

9 Tage nach Kastration Fäden selber gezogen

Hallo hab noch mal eine frage bezüglich der Kastration von meinem Rüden. Donnerstag letzte Woche wurde er operiert alles lief ganz gut er hat keine Halskrause mitbekommen, laut Aussage das das in der Regel gut klappt. Wenn er sehr leckt soll ich einen Trichter holen. Sonntag habe ich seine Notfall Nummer angerufen weil er einen schlechten Eindruck machte und die Naht auch ganz schön entzündet aussah. Sollte vorbei kommen. Er meinte "naja ganz schlimm sieht es nicht aus" spritzte ihm aber trotzdem eine stark entzündungshemmendes mittel damit es nicht böser wird. Die Tage darauf war die wunde leicht mit Eiter bedeckt hatte Fotos gemacht und bin nach Arbeit gleich zum Tierarzt um zu fragen ob ich was geben kann oder noch mal mit Hund lang kommen soll. Er schaute sich Fotos an und sagte das er wohl geleckt hat und die Narbe aufgeht wenn es nicht schlimmer wird Montag wie geplannt zum Fäden ziehen kommen und die Wunde müsse dann von innen nach außen heilen. Heute zum Samstag musste ich mein Hund zwei Stunden alleine lassen und hab ihn vorsichtshalber ein Shirt angezogen. Als ich Heim kam hab ich gleich geschaut und er hat es geschafft 2 von 3 Fäden rauszuziehen. Offen ist die wunde jetzt natürlich auch und kann den innenfaden sehen. Die Op ist jetzt 9 Tage her Montag sollten Fäden gezogen werden einer ist ja noch da. Muss ich jetzt irgendwas tun oder heilt das jetzt trotzdem hab Angst das der faden innen auch noch aufgeht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?