Hallo ,liebe Leute,darf ich eine zweite Meinung beim Zahnarzt einholen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde mir an deiner Stelle auch eine Zweitmeinung einholen kann nie verkehrt sein bevor man noch weiteres durch einen Fehler beschädigt.

Klar, geh mal zu einem anderen Zahnarzt und frag den nach seiner Meinung. Die Krankenkasse hat da nichts gegen........

Besser wär's auf jeden Fall noch zu einem anderen Arzt zu gehen!

So ist mir zumindest, dass reißen von zwei Zähnen erspart geblieben.

Zweit Meinung auf jeden Fall. Wurzelbehandlung sollte nicht weh tun, wenn der Zahnarzt was taugt! Und ja, Löcher tun nicht weh wenn der Nerv sich schon vorher verabschiedet hat. Man hat bei diesem Prozess nicht unbedingt Schmerzen.

Je nachdem kann eine Zweitmeinung auch Sinn machen und wird wird der Krankenkasse gefordert. Das hatte ich mal bei einer Krankenkasse. Das Problem damals nicht der Arzt, sondern die Krankenkasse, die eine einfachste Angelegenheit nicht bezahlen wollte. Also einfach bei der KK anrufen und sagen, du möchtest eine zweite Meinung einholen.

Was möchtest Du wissen?