Hallo Leute was passiert wenn man eine Salbe welche abgelaufen ist trotzdem noch benutzt?

4 Antworten

Nach Verfallsdatum könnten bei Salben aufgrund von Wärme und Sauerstoffzufuhr ihre chemische Zusammensetzung verändert werden .Im besten Falle sind sie danach unwirksam.Im ungünstigsten Fall könnten nach der Anwendung Hautreizungen auftreten.Also lieber wegwerfen.Solltest du den Verdacht auf eine Pilzinfektion im Vaginalbereich haben,suche lieber deinen Gynäkologen auf.Bei kleinerem Befall,oder wenn das Jucken durch eine veränderte Scheidenflora ausgelöst wurde,hilft Folgendes:Ein Tampon in Naturjoghurt eintauchen,in die Vagina einführen und 1 Stunde wirken lassen.Ist völlig ungefährlich und wirkt.Kann man unbedenklich wiederholen.

"bei kleinerem Befall,oder wenn das Jucken durch eine veränderte Scheidenflora ausgelöst wurde"

Woran Merk ich das ?

@l3y1a

Das merkst du nicht.Das merkst du erst,wenn Joghurt wirkt,dass der Befall gering war.Den Tipp habe ich vor Jahren von meiner Frauenärztin bekommen und mehrmals erfolgreich angewandt.Falls es noch hilft,dann doch Salbe und Gym

 

Okey mache ich mal :)

Sie wirkt nicht mehr. Schlimmeres kann da eigentlich nicht passieren. Wasch sie zur Sicherheit wieder ab (wegen BakterienBildung) und steigere dich nicht zu doll da rein. beobachte die stelle. Das ist das was ich tun würde (:

Welche Salbe , wie lang abgelaufen , bereits geöffnet ?

Kadefungin, geöffnet ja und seit Mai abgelaufen

Wegwerfen !

@ingwer16

Es geht doch.

Mit diesen Informationen fällt eine Antwort wesentlich leichter :-)

🙈

Na sie wirkt nur noch gering

Was möchtest Du wissen?