hallo leute habe jetzt in 2 wochen 5 kg abgenommen aber in 3 tagen wieder zugenommen wieso das?

5 Antworten

Hast erst einmal Wasser verloren, das ist jetzt wieder da. Vernünfti abnehmen gegt nicht indem man einfach eine Zeit lang nichts isst und das hinterher wieder aufholt. Unser Körper ist "intlligenter" als Du glaubst. Abgebaut wird zuerst was sich leicht abbauen lässt und was nicht lebenswichtig erscheint.

Richtiges und gesundes Abnehmen geht nur langfristig, nach Plan.

Das wird kein Fettgewebe sein! Der Körper kann nicht innerhalb von drei Tage 5kg Fettgewebe aufbauen. Wahrscheinlicher ist es, dass sich Wassereinlagerungen gebildet haben. Hast du vielleicht das Gefühl, dass deine Beine geschwollen/schwer sind. Bilden sich beim Druck mit der Fingerspitze Dellen, die schmerzen und einige Sekunden brauchen bis sie wieder weg sind? Dann wäre es definitiv Wasser. Wie hast du denn so schnell abgenommen? Wenn es eine sogenannte Crash-Diät war, dann war dein Körper für diese Zeit auf Sparflamme, hat den Stoffwechsel herunter gefahren und es kann jetzt, wenn du wieder normal isst zum berühmt berüchtigten Jojo-Effekt kommen. Bedenke also, dass eine solch schnelle Abnahme selten von Dauer ist. Crash-Diäten sind allerhöchstens eine Möglichkeit um auf der Hochzeit der Tante einen flacheren Bauch zu präsentieren. Dass dieser dann schnell wieder auf dem Ausgangszustand oder noch mehr ist, damit muss man eben rechnen. Aber nochmal zurück zu deiner Frage: Fettgewebe wird es definitiv nicht sein (höchtens zu einem geringen Teil).

In den 2 Wochen wo du abgenommen hast, hat dein Körper gelitten! Er dachte eine schwere Zeit wird kommen. Dann hat er seine Kcal verbrennung eine stufe zurückgeschraubt, weil er dachte, dass es ihm schlecht gehen würde. Jetzt isst du wahrscheinlich wieder normal, und da dein Körper weniger verbrennt hast du jetzt ein Kcal + was heißt dass du wieder zunimmst. Das ist halt unser Körper! Um soetwas vorzubeugen, solltest du Wöchentlich einen Refeed Tag hinzufügen, dann passiert das nichtmehr.

Hungerkuren führen dazu, dass der Körper den Stoffwechsel zurück fährt. Sobald Du zur üblichen Ernährung zurück kehrst packst Du die Kilos umso schneller wieder drauf. (Jojo-Effekt. Also, nicht hungern, sondern den Stoffwechsel wieder in Schwung bringen. Das ist nachhaltiger.

Du wirst, wenn Du schnell abnimmst, erst mal Wasser los. Dann kommt Muskulatur - und zu allerletzt Fett. Wenn Du hingegen die Sache mit Bedacht angehst, wirst Du erstmal Deinen Speiseplan umstellen und anfangen Sport zu treiben - am besten Ausdauersport. Langsam steigern. Und nicht damit aufhören, wenn das Wunschgewicht erreicht ist !!! Hörst Du damit auf, ist Fett ganz schnell wieder drauf. Wie sich dieser Effekt nennt, weißt Du ja.

Was möchtest Du wissen?