Hallo, hat jemand schon Erfahrung mit dem Abnehmpulver von der Marke Refigura?

5 Antworten

Wenn man abnehmen muss, macht man das am Besten über eine gesunde, ausgewogene Ernährung und regelmäßiger Bewegung. Pülverchen, egal welche, taugen nicht zum Abnehmen. Davon wird nur deine Geldbörse dünn. 

Glaubst Du noch an Hexen, Geister, Wunder? Scheinbar schon.

Ich glaube an Firmen, welche sich mit Wundermitteln bereichern und sich dumm an Leuten dämlich verdienen, welche sich mit solchen Gutläubigen wie Dir eine goldene Nase verdienen.

Abnehmen funktioniert so.... Esse  die Hälfte, mache Sport... Habe damit 30 Kilo in einem Jahr abgenommen.

Aber falls DU zu viel Geld besitzt.... kaufe das.... Glauben versetzt Berge.... lasse Dich nicht verarschen!!!

Aber einen Test im Internet... hast Du ja schlauerweise schon mal eingeholt... ?

"Figura Test" "Wundertabletten"

Oder im Allgemeinen, was seriöse Schlankheitstabletten so bewirken. (außer Durchfall)

Google das mal und mache Dich schlau.

(War jetzt hart aber musste sein, um Dich mal auf den Teppich zu bringen)

Mario

Möchtest Du eine nette Antwort oder die Wahrheit ?

Ich nehme den direkten Weg. Vergiß den Müll. Die drei Wirkversprechen die die auf der Homepage aufführen, können ihre 19 Studien ganz sicher nicht seriös belegen.

Wer abnehmen will, muß sich mit Ernährung beschäftigen und Sport machen. Es ist so einfach und es gewinnt jeder, der mit dieser Einsicht nicht Jahrzehnte wartet.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 30 Jahren in der Lebensmittelbranche unterwegs ...

Wenn es wirksame Abnehmpulver (oder -pillen oder -kapseln) gäbe, dann wären alle Menschen rank und schlank, alle Fitness-Studios pleite und alle Konditoreien voll.

Ich habe sehr gute Erfahrung gemacht. Es sind zwar nur wenige Kilos im Monat, aber immerhin. Wer möchte, kann hier in meinem Profil meine vorher- nachher Fotos dazu anschauen. Da sieht man es an einer richtigen Person. 

Was möchtest Du wissen?