Häufiger Harndrang, großer Durst, Müdigkeit. Was kann es sein?

5 Antworten

das könnte vlt diabetes sein... lass mal deinen blutzuckerspiegel messen. kann aber auch was anderes sein, geh zum arzt.

Diabetessymptome! Am besten nüchtern Blutzucker und Harnzucker bestimmen lassen bzw Tages - BZ Profil (NÜ, 2 Stunden nach der letzten Mahlzeit etc), aber so wie du die Lage beschreibst, spricht es eher für beginnenden Diabetes mellitus Typ 1, insulinpflichtig! Wäre es so, ist deine Bauchspeicherdrüse erkrankt und du brauchst dringend ärztliche Behandlung. Verliere unnötig keine Zeit, gehe sofort am besten ins Krankenhaus! Es drohe dir eine Stoffwechselentgleisung! Seit wann hast du diese Symptome?

geh mal zum arzt und lass das mit dem messgerät kaufen erst mal sein. das hilft auch nicht weiter, nur der arzt. und hast du wirklich diabetes bekommst du dann eh so ein messgerät (zahlt die kasse) und diverse instruktionen.

Ich hab auch Diabetes und hab es vor 2 Jahreb bekommen ich hatte die gleiche symthome ich hab aber aber am Tag 7L am Tag getrunken, Harndrang hatte ich auch und Müde war ich auch oft. Geh am besten zum Arzt!

Diabetis... habe ich selber auch und die Symtome erst nicht richtig gedeutet - nun leider zu spät! Sofort zum Arzt!!!

Was möchtest Du wissen?