Hähnchen für Diät?

10 Antworten

das kommt auf die marinade drum rum an. Also das huhn an sich hat kaum kalorien. Die Haut, die drum rum ist, ist meistens sehr fettig und kalorienhaltig. wenn du allerdings ein zitronenhuehnchen machst oder eines ohne fettige haut, sondern halt "nur" wuerzt, dann kannst du das ruhig essen.

uebrigens jedes gefluegel. Pute ist das kalorienaermste fleisch.

Hallo ,

na wenn Du Hähnchen an der Imbissbude holst , haust Du Dir genug Kalorien rein !

Hähnchenfleisch als Filet , ohne Haut ! Würzen und von beiden Seiten in etwas Butterschmalz oder Sonnenblumenöl in der Pfanne braten !

Dazu Salzkartoffeln und einen schönen , frischen Salat mit Essig-Öl-Dressing !!!

Keine SOSSEN !!! Kein Fast Food ! Keine Softdrinks wie Cola , Limo ! Nur mageres Fleisch , Wurst , Käse !

Besser Reis , als Nudeln oder Kartoffeln !!!

Viel frisches Obst und Gemüse !

Tee , Wasser !!! Keinen Alkohol!

Dazu viel Bewegung und Ausdauersport !!!

Dann sollten die Pfunde purzeln :-))

GLG und viel Erfolg , wünscht Dir ,clipmaus :-))

nein, das ist der falsche weg, kalorienarm sollst du essen

wenn es nicht frittiert wurde und du die haut nicht mitisst eignet sich das sehr gut für eine diät.

Hähnchen ist sehr gesund und für eine Diät gut geeignet. Allerdings ist Hähnchenfleisch nur dann gesund, wenn du tatsächlich auch bei der Zubereitung einiges beachtest. Es bringt dir nichts, wenn du das Grillhähnchen von der Imbisbude holst. Das ist dann natürlich gar nicht mehr gesund. Hier lies mal: http://haehnchen.org/

Was möchtest Du wissen?