Haben Zahnimplantate Einfluss auf die Immunabwehr?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich wirst Du Ärzte finden, die Deine Frage bejahen und welche die absolut "nein" sagen werden. Ich persönlich denke schon, dass Implantate das Immunsystem beeinträchtigen können. Ein bißchen kommt es aber auch auf Deine mentale Einstellung zu den Implantaten an. Denke positiv und beiß` Dich erst mal nicht daran fest, dass die Implatate die Verursacher sind.

Also ich habe mal gehört, dass es schon die Immunabwehr schwächen kann. Da die Implantate Fremdkörper sind und der Körper sich erst mit ihnen "anfreunden" muss, verbraucht er dazu ziemlich viel Kraft. Da bleibt die Immunstärke gg. Grippe usw. vielleicht mal auf der Strecke!!

Ich kann mir das sehr gut vorstellen... wenn der Körper bestimmte Stoffe, die in dem Implantat enthalten sind, nicht verträgt, wird er irgendwie reagieren... das kann sicherlich auch gegen das Abklingen einer Erkältung wirken...

Tropfenförmige Implantate Erfahrungen?

Hallo ihr Lieben :) ,

ich überlege schon seit einiger Zeit mir meine Brüste aus vielen persönlichen Gründen vergrößern zu lassen, war auch schon bei verschiedenen Ärzten. Wollte es zuerst mit Eigenfett machen und ein Arzt hat mir versichert, dass das gut wird und mir sofort einen Termin gegeben… mir kam das ganze schon sehr komisch vor und hab den Termin dann gleich wieder abgesagt.

Nun war ich gestern bei einem anderen Arzt – er war wirklich super nett, sympathisch, ist auf meine Vorstellungen total eingegangen, und mich sehr ausführlich über alles beraten. Nur er meint mit Eigenfett wird das nichts. Falsche Form meiner Brust und zu wenig Eigenfett sei wohl vorhanden.

Er hat mir tropfenförmige Implantate empfohlen – 250ml (habe jetzt nicht ganz 75B).

Habe einen Sport BH anziehen dürfen und verschiedenste Größen und Formen probieren können, wirklich toll. Auch eine 3D Simulation von dem Ergebnis wurde gemacht. Aber er sagt die sind übertrieben immer. Ich will einfach nur das es nicht unnatürlich aussieht und einmal glücklich sein mit meinem Körper… :/

Naja nun hab ich einige Fragen/Bedenken die mir gestern nicht eingefallen sind: spürt man die Implantate? Auch wenn man mal fester zugreift? Ich würde die unter den Brustmuskel bekommen. Sind die dann immer noch so weich? Mein Freund meint ‚wackeln die dann nicht mehr so schön?‘ Wie ist das dann? Oder stehen die dann wie eine 1 und bewegen sich fast nicht? Fühlt man sich nachher anders also vom Gefühl her? Wie stehn dann meine Nippel? Hab mir einige vorher – nachher Bilder im Internet angeschaut und bei vielen stehen die Nippel nach außen weg.. das will ich auf keine Fälle… Hab irgendwie immer wenn ich Brust OP mit Silikonkissen höre das typische Pornoweib mit übertrieben unnatürlichen Brüsten vor Augen..

Reden die Leute blöd also so `Boah kuck mal die hat falsche Brüste usw…?‘

Hoffe ihr könnt mir bisschen die Angst nehmen, bin über jede Erfahrung wirklich sehr dankbar! :)

Danke und liebe Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?