Haben rhesus-negative Menschen ein Nachteil gegenüber rhesus-positiven Menschen?

2 Antworten

Als Mann macht das für dich nichts aus. Der rhesus-Wert betrifft eher Frauen bzw. schwangere Frauen und das Baby. Der Mann steuert dazu zwar seinen rhesus-Wert bei, aber er spielt sonst keine andere Rolle. Du bist dadurch also nicht benachteiligt.

Das der Rhesus-Wert die Schwangerschaft betrifft, war mir bewusst. Deswegen betonte ich, dass ich männlich bin :D 

Ich bin rhesusnegativ und habe ein sehr gutes Immunsystem. Ich glaube nicht, dass es da Probleme gibt.

Das mit dem Immunsystem war nur ein Beispiel. Ich möchte generell wissen, ob es überhaupt einen biologischen Nachteil gibt. Wenn ja, welchen? Wurde das erforscht?

Rhesusnegative Babys kriegen öfters nach der Geburt Gelbsucht.

@Akka2323

Quelle? 

@Akka2323

Rh-positive können unter best. Bedingungen Gelbsucht bekommen.

Was möchtest Du wissen?