Habee ich Lungenkrebs?

3 Antworten

Oh Mann...

Seit Anfang März drehen sich Deine Fragen nur um Krebs...

Anstatt immer gleich zu googeln und sich die schlimmste Variante auszusuchen, wäre es vielleicht doch nicht schlecht, dem Arzt zu vertrauen, bzw. einfach dem gesunden Menschenverstand. Der sollte auch bei einem 16jährigen vorhanden sein...

Du bist 16 mitten in der Pubertät! (Googel doch mal nach deren "Nebenwirkung")

Du bist sehr groß (heißt, Du hattest in den letzten Monaten sicherlich heftige Wachstumsschübe) Sowas belasten den Körper ungemein und es ist wirklich nicht verwunderlich, dass Du Dich abgeschlagen und müde fühlst! Wachsen und die Pubertät im Allgemeinen ist Schwerstarbeit für den Körper

Es ist war die Winterzeit - heißt wenig Sonne (und sicherlich wenig Bewegung)

So und nun zum leidigen Thema Krebs: Deine Atembeschwerden beziehen sich auf die Wintermonate - da läuft permanent die Heizung und demzufolge ist die Luft sehr trocken! Da sind Reizhusten bzw. Problemchen mit den Bronchien nicht ungewöhnlich!

Und nein, mit 16 hat bekommt man KEINEN Lungenkrebs!

Meine Mutter ist daran gestorben ich würde zum Arzt gehen besonders wenn dir auch oft übel wird

Wenn dein Arzt sagt du solltest zum Radiologen gehen dann mach das auch.
Und du hast bestimmt keinen Lungenkrebs.

Wieso denkst du, dass ich keinen habe?

@Crazydude33

Symptome des Lungenkrebses



Husten - neu aufgetreten oder Veränderung eines chronischen Raucherhustens
Blutiger Auswurf beim Husten
Bronchitis / Erkältung – ohne Besserung auf Antibiotikatherapie oder immer wiederkehrend
Atemnot
Lähmungen oder starke Schmerzen im Bereich Brustkorb, Schultern oder Arme
Schwellungen des Gesichts oder des Halses
Gewichtsverlust – ab 5 kg
Schwäche, Kräfteverfall, Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit
@Crazydude33

Ich habe übrigens das Gefühl, daß du hören willst, daß du Krebs hast.
Sonst würdest du nicht immer das Selbe fragen.
Wenn du dir solche Sorgen machst, geh zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?