Habe nie Durst!?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Weenmaen96,

man kann Durstgefühl tatsächlich abgewöhnen, indem man es häufig ignoriert und oft zu wenig trinkt.

Durch richtiges Trinken (min. 1l, besser 2l ungesüßtes Getränk - Tee, Wasser, stark verdünntest Saftschorle) kann man den Körper wieder daran gewöhnen und irgendwann zeigt der Körper dann auch wieder richtig an, wenn er etwas braucht.

Kopfschmerzen sind auch oft ein Warnsignal für zu kleine Trinkmenge!

LG und alles Gute! Hourriyah

Danke für den Stern :)

Ich habe schon seit Jahrzehnten kein Durstgefühl mehr. Meinen Wasserbedarf muss ich einfach über den Kopf steuern. Bei Vergesslichkeit entstehen da natürlich schon gelegentlich bedrohliche Situationen, wenn ich unterwegs bin. Ich behelfe mir mit Selterswasser und Tee. Es sollte ständig etwas Trinkbares bereit stehen zur Erinnerung. Ein bisschen zwingen muss man sich schon zum Trinken.

ich glaub dass das mit den Angewohnheiten zu tun hat. Trinke jeden Tag ein bisschen mehr und irgendwann wirst du ein ganzes Glas austrinken können hahha

Hallo weemaen96,

das kann schon sein. Normalerweise ist das ein typisches Indiz für Schwangerschaft. Bist du morgens auch manchmal so müde, dass du am liebsten liegen bleiben würdest? Oder hast manchmal einfach so unerklärbaren Hunger? Lust Sachen nicht zu tun, die du schon lang machen solltest?

Wenn du auf eine dieser Fragen mit Ja antwortest, solltest du vielleicht mal einen Frauenarzt aufsuchen.

Liebe Grüße

Dr. Mirko Plötz

Was möchtest Du wissen?