Habe meine gelnägel abgemacht und jetzt brennen die Finger

1 Antwort

versuchs mit Kühlen - was anderes wird definitiv nicht helfen, denn als du dir die Gelschichten "abgemacht" hast, hast du deine Naturnägel kräftigst ausgedünnt... Meinen herzlichsten Glückwunsch zu ein paar Monaten dünner, häßlicher, empfindlicher Nägel, die du mit deiner -entschuldige, aber es ist wahr- Dummheit selbst verursacht hast!

Pfleg deine Nagelruinen in den nächsten Wochen möglichst täglich mit Olivenöl, halt sie kurz, geh vorsichtig mit ihnen um und achte genau auf Hygiene, denn ausgedünnte Nägel sind sehr empfänglich für Infektionen mit Bakterien und Pilzen. Trag keinen Lack und erst recht keinen Nagelhärter, der trocknet die Nägel nur aus und macht die noch brüchiger und spröder und deine Nägel müssen jetzt so weich und elastisch wie möglich bleiben, damit sie nicht bei der kleinsten falschen Beasnspruchung im Nagelbett einreißen.

Naja Dummheit War das nicht.

Ich wollte mir gelegentlich meine restlichen gelnägel runter machen.

Ich habe es dann auch runter gefeilt vlt. Doch zu weit aber tja auch Sünden bestraft der liebe Gott.

Man lernt nie aus

@Lisa2909

fürs nächste mal weisst du es jetzt besser - Gel feilt man NIE total runter, weil dabei zu schnell solche "Unfälle passieren, um das zu vermeiden lässt man grundsätzlich ne dünne Gelschicht drauf, die rauswachsen kann :-)

wenn du magst, probier mal das hier: http://peclavus.de/produkte/nagel-pflegestift.html - das lässt die Nägel gesünder und fester nachwachsen und pflegt sie, aber Wunder kann auch das nicht vollbringen und deune kaputten Nägel über Nacht heilen... google mal Bioprol - unter der bezeichnung wurde der jahrelang verkauft und hat bisher ganz gute Ergebnisse erzielen können...

@sunnymarie32

danke nochmals für ihre antwort

Was möchtest Du wissen?