Habe immer wieder auftretende Bauchschmerzen

5 Antworten

Sag deinem Lehrer bescheid und gehe zum Arzt und lass es abklären! Die Schmerzen können verschiedene Ursachen haben. Der kann dir ggf auch gleich etwas verschreiben. Schmerzen sind immer ein Alarmsignal des Körpers das etwas nicht in Ordnung ist! Lass dir eine Bescheinigung des Arztpraxisbesuches austellen zum vorweisen in der Schule. Als Beweis das du nicht geschwänzt hast. Wünsche dir gute Besserung.

Wer so unregelnaessig isst,braucht sich nicht zu wundern,wenn er Magenprobleme hat.Gehe zum Arzt,und lasse dich untersuchen.

Von unregelmäßig steht da nichts. Vielleicht isst der Fragesteller immer um die Uhrzeit.

Wenn die Bauchschmerzen ständig auftreten, dann solltest du genau beobachten was du isst und bei was die Bauchschmerzen auftreten.

Bauch und Rücken, nachts und nach dem Essen.
Das könnte auf ein Problem mit der Gallenblase hindeuten.

Als ich Gallensteine hatte, hatte ich öfter mal, nicht jede Nacht, aber immer mal wieder, Schmerzen ca. 1 - 2 cm oberhalb und ca. 4 cm rechts vom Bauchnabel. Dazu Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt. Starke Schmerzen, bis hin zu Übelkeit später. Ausschließlich nachts und sie ließen sich am ehesten vermeiden, wenn ich vor dem Schlafen nichts mehr aß.

Aber ob es das ist bei dir oder doch eher etwas anderes, das kann dir nur ein Arzt sagen.

Ich hab gerade mal deine Kommentare zu den anderen Antworten gelesen. An- und abschwellende Schmerzen und fettes Essen, ja, das passt auch zu Gallensteinen.

Sprich den Arzt mal drauf an, er soll deine Gallenblase ultraschallen. So wurden meine Gallensteine nach über 2 Jahren dann endlich gefunden, als ich endlich selbst drauf kam und auf Ultraschall bestanden habe.

Bauchschmerzen sind ein sehr komplexes Thema! Ich würde auf jeden Fall mal einen Arzt konsultieren wenn es nicht bald weg geht oder öfter auftritt!

Was möchtest Du wissen?