Habe ich toten Karies?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt Situationen wo sich das erste Stadium von Karies bildet aber wenn dieser dann genug Mineralien wieder bekommt kann es vorkommen das es stoppt und sich somit nicht weiterentwickelt. Wenn die Stelle aber irgendwann wieder schlechter geputzt wird kann da natürlich auch wieder Karies entstehen. MFG

Und das bleibt dann auch Schwarz die stelle? Auch wenn es gestoppt hat, der Karies?

Ist Karies Schwarz?

@KeinnameNoname

Ja die Stelle bleibt dann auch dunkler musst nur sicher stellen das diese immer gut sauber ist. Damit sich nichts weiter entwickelt. Meist ist es dunkler als der normale Zahn daher auch leichter zu erkennen. Geh nur eben jedes halbe Jahr zum ZA und lass es kontrollieren ob es sich weiterentwickelt oder eben nicht.LG

Also ich hatte auch schon 2 mal so was ähnliches nur dass es nicht weh getan hat. Als ich beim Zahnarzt war sagte er das wäre ein Mineralstoffmangel und das würde nicht davon kommen dass man zu wenig die Zähne putzt sondern käme einfach so. Hoffe konnte dir weiterhelfen.

Ps: Es wurde trotzdem herausgebohrt und gefüllt. :)

Es wurde trotzdem herausgebohrt und gefüllt. :)

Warum --> :) <-- ?

@KeinnameNoname

Ich denke weil es ja doch eine Schädigung am Zahn ist und außerdem siehts auch nicht so gut aus wenn man schwarze Flecken am Zahn hat :D

Es gibt keine "tote Karies". Karies ist immer schädlich, dagegen kann man nur etwas machen, wenn man die betroffene Stelle ausbohrt und füllt.

Karies ist Karies. Wenn du den loswerden willst, dann geh zum Zahnarzt.

Was möchtest Du wissen?