Habe ich mir den kleinen Zeh gebrochen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann möglich sein ja, aber in den meisten fällen ist er wenn dann nur angebrochen oder geprellt. Bei einem Bruch am Zeh hat man fast keine Beschwerden meistens zumindest. Wenn er nicht gerade abnormal verbogen ist und nicht blau spricht das eher für eine Prellung, die ist meist schmerzhafter als ein Bruch . Vorerst immer schön kühlen, dadurch schwillt er ab, falls du danach noch Beschwerden hast kannst du immer noch zum Arzt. Allerdings wird er dir auch nur raten zu kühlen ;) gute Besserung

online Röntgen funktioniert leider nicht.... um diese Frage abschließend zu beantworten müsste ein Arzt drüber schauen. Wenn du aber keine "großartigen" Beschwerden hast, würde ich nicht zum Arzt gehen, schau er ist nichtmal blau und tut nur beim drauf rumdrücken oder unter Belastung weh....

muss nicht sein das er gebrochen ist er kann auch geprellt sein das tut auch sehr weh auch wenn er gebrochen wäre dann würdest du auch nur einen Pflasterstützverband bekommen das heißt das der Arzt dir einen Pflasterverband anlegt das heißt er umwickelt den kranken Zeh mit dem nächsten Zeh mit einem Rollenpflaster zusammen so das der nebenliegende Zeh als Stütze dient mehr nicht also er wird nicht eingegibst oder so

Es kann sein... Als ich mir meinen Daumen gebrochen habe waren es die ehnlichen Beschwerden. Gehe lieber zum Artzt

Hallo

ich habe mir mal den kleinen Zeh gebrochen und da durfte niemand anfassen ;)

Aber wenn du Gewissheit haben willst solltest du lieber zum Arzt gehen

Was möchtest Du wissen?