Habe ich Karies? Muss ich Angst vor der Behandlung haben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

geh möglichst schnell zum zahnarzt, damit die karies nicht noch tiefer wird. der zahnarzt wird bohren, das geräusch ist dabei unangenehm, aber das ist auch schon alles. auch, wenn die karies tiefer ist, spürt man nichts. danach wird eine füllung gemacht (Kunststoff, Keramik), was einen gewissen Betrag kostet.wenn du große angst hast, dann lass dir eine spritze geben. das taube gefül danach ist aber unangenehm, während man beim bohren selbst keinen schmerz spürt.

Es kann dir niemand genau sagen was der Zahnarzt machen wird, weils darauf ankommt was du hast. Die Behandlung ist nie besonders angenehm, aber immer besser als zu warten. Also mach so früh wie möglich einen Termin und brings hinter dich! Warten ist in dem Fall immer schlimmer!

Ferndiagnose:

Du hast nicht nur Karies sondern deine Zähne sind bereits alle Apikale Ostitis befallen, weshalb dir alle Zähne gezogen werden müssen und du ein Gebiss bekommst.

Was soll Ich meinem Zahnarzt sagen?

Hey Leute habe folgendes Problem: Ich bin das letzte mal vor 5 Jahren beim Zahnarzt gewesen,

Nun ist es wieder soweit, das Karies lächelt mich morgen an Die Weisheitszähne müssten raus, da dort sich auch Karies angesiedelt hat, Ich habe am Backenzahn oben links direkt neben dem Weisheitszahn ein Loch wo man verstecken spielen kann,
Und seit Samstag habe Ich eine Dicke Wange und oben links 1-2 Millimeter über den 2/3 Backenzahn vom Eckzahn ist es angeschwollen, Zahn tut mir allerdings nicht weh!

Das Problem was Ich habe ist, Ich lass den Arzt einmal Bohren,
dabei bin ich allerdings so angespannt, das Ich das Gefühl habe das der Arzt mit dem Bohrer versucht durch den Zahn zu Bohren oder mich damit aufzuhängen und hinzu kommen die Bohr Geräusche

Und dieser eine Besuch reicht mir dann auch schon wieder, das letzte mal sollte ich wieder hin wegen weitere Vier Zähne aber ich war dort schon nach der einen Behandlung so bedient das ich bis heute nicht mehr dort war.

So jetzt habe Ich schon seit Dezember vor einen Termin zu machen, wenn Ich allerdings jetzt wieder daran denke bin ich wieder angespannt
und fühle mich wieder so als würde ich das erste mal mit ne achterbahn fahren, das ich das mir jede ausrede einfällt um da nicht anzurufen und hinzu kommt das es mir Peinlich ist einem Zahn Arzt zu fragen was man da machen kann!

hat das was Mit angst zu Tun? Und könnt Ihr mir vielleicht Tipps geben?? Was soll ich dem Zahnarzt sagen und was kann der machen??

Ich hatte vor einigen Monaten gelesen, das man wärend der Behandlung schlafen kann. Allerdings keine Narkose und kostet auch nicht all zu viel. Was ist das und macht das jeder Zahnarzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?