Habe gerade versehentlich...

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eternit mit Asbest? Wenn die Platte nass war ist die Gefahr, Asbest eingeatmet zu haben gering. Neueres Eternit, seit Jahren, hat kein Asbest mehr. Wenn Du diese vielen Bohrungen Dein Berufsleben gemacht hast ist noch lange nicht gesagt, daß Du eine Asbesthose oder Krebs davon bekommst!

Also die Platten sind etwa 35 jahre alt.

@frreyourmind

Wenn nur wenige Bohrunge , wenig Staub eingeamt wird ist das Risiko sehr, sehr gering! Glaube nicht immer den Überteibern! Rauchen ist schädlich und kann zum Tode führen - aber bestimmt nicht von einem Zug!

besser wäre es gewesen einen mund-nasenschutz zu tragen...frag doch vorher!

Du kannst 100 Jahre alt werden. Ein einmaliger Kontakt ist sicher nicht lebensbedrohlich. Und nebenbei: das Einatmen von dem Staub ist wesentlich gefährlicher. Aber wie gesagt, der einmalige Kontakt ist sicher nicht relevant.

Vielleicht habe ich beim anbohren auch was eingeatmet.

@frreyourmind

Na und?! Wie gesagt, ein dauerhafter Kontakt ist eventuell riskant. Aber bei einmaligem Kontakt ist nichts zu befürchten.

Was möchtest Du wissen?