Habe gerade mein Hals verrenkt, schlucken fühlt sich komisch an, warum?

3 Antworten

Eine leichte Übung:

Den Kopf in den Nacken legen und dann den Mund mehrfach weit öffnen und schließen.
Sieht vielleicht albern aus - entspannt und dehnt aber die Muskeln am Kehlkopf um die Verkrampfung zu lösen.

Werde ich mal ausprobieren, wenn ich es wieder habe, danke :)

Mach dir keine Sorgen,das geht von allein wieder weg.Wenn man sich den Hals verrenkt tut das ein paar Tage weh aber es legt sich mit der Zeit wieder.Zum Arzt brauchst du deswegen nicht.

Dasselbe Symptom hatte ich auch, Halswirbel verrenkt. Musst du wohl leider zum Orthopäden.

glaubst du wirklich?

@PurplePlayer

Wie gesagt, ich hatte genau dieselben Symptome, wie du sie hier beschreibst. Aber keine Angst, ist nicht schlimm, der zieht nur kurz dein Hals lang, spürst und hörst du ein leichtes knacken, tut aber nicht weh.

Also war dieses drücken auch leicht rechts vom Kehlkopf?

@PurplePlayer

Ja, auch rechts am Kehlkopf.

Was möchtest Du wissen?