Habe gehört das Otovowen tropfen auch gut für halsschmerzen sind bei kinder.Kennt sich jemand aus?

3 Antworten

Ich habe immer allium cepa D6 im Haus....und beim kleinsten Anflug eines "Halswehwehchens" bekommen die Kinder alle 3Stg. 3 Globulis.Allium Cepa ist der Auszug der Küchenzwiebel-und wirkt hervorragend.Ganz prima bei kleinen Kindern,die sich schon beim Anblick eines Hustensaftes vor Abwehr schütteln.Toll ist auch ,beim meist folgendem Husten -Drosera D 6.Googel einmal=Homöopathie bei.......

 - (Gesundheit, Kinder, halschmerzen-bei-kinder)

Warum geben Eltern heutzutage bei Halsschmerzen gleich Tabletten? Meine Kinder mochten keine heiße Milch mit Honig, aber heißen Kakao mit Honig. Das schleimt schön und beruhigt den Hals.

Mag sein aber denn schmerz nimmts auch nicht wirklich.Daher am bessten gleich erstmal ein Nurofen saft,meine Kinder können noch keine tabletten schlucken

mutter kind heim (jugentamt, schlechte behandlung etc)

guten abend erstmal. bin vor gut einer stunde von der arbeit bekommen und meine freundin hat mich dann angerufen. sie sagte mir das mein sohn eine beule mit etwas blut um kopf hat. und ich fragte wiso sie sagte dann das die aufsichtspersohnen die kinder mitgenommen hätten in das spielzimmer um i.etwas zu machen. ich fragte was wolten die dort machen... meine freundin konnte mir nicht antworten da die erzieher nichts gesagt hätten ich sage jetzt mal die wörtliche rede "die haben die kinder mitgenommen um i.was zu machen und aufeinmal habe ich was knallen gehört und dann hat unser sohn angefangen zu weinen/schreien ich wollte sofort in das spielzimmer rein und die haben mich aber nicht reingelassen! und ich fragte/schrie was da los ist und sie sollten die türe aufmachen... und die erzieher sagten nur es sei nichts...aber ich habe mein sohn schreien gehört und dann habe ich so laut an die türe geklopft das sie endlich aufmachen und ich unseren sohn nur im body sah nichteinmal eine decke und er hatte eiskalte füße ich habe ihn sofort ins zimmer genommen.." mein sohn ist noch keine 4mon alt! und jetzt hat er eine beule mit blut am kopf! das ist doch nicht normal in so ein mutter kind heim!? und dann sagen die leute nichtmal was! dann hat meine freundin die etwas älteren kinder gefragt (2jahre,u .4 jahre) die sagten das xXx in ein korb saß und umgefallen ist aber kinder können sich nicht so gut daran erinnern. ich fande das heim noch nie gut ehrlich gesagt. kinder/babys werden erst ab 40°C zum arzt gebracht obwohl das schon tötlich ist oder? ich weis das weil mein sohn mit 39°C zuhause bleiben muste wie von einer mitbewohnerin auch. man zwingt meine freundin (die die jüngste im heim ist) mit dem kind jeden tag raus zu gehn wenn nicht drohen sie mit dem jugentamt. okai es ist ja gut jeden tag raus zu gehen aber drohen? für mich ein NO-GO! sollte ich für sie ein anderes mutter kind heim suchen? meine freundin meinte das sei nicht so einfach weil wir nicht das sorgerecht haben sondern das jugentamt aber ich denke das sei kein problem in ein anderes mutter kind heim zu gehen ist ja nur eine stadt weiter. ich finde und sie auch das sie dort es nicht länger mit macht. in der gruppe sind die erzieher so ungebildet wenn ich das mal sagen darf keiner von ihnen hat ein kind und jede woche sind neue praktikanten da und machen ein auf neunmansklug. ich brauche eure meinungen/antworten ich wäre euch echt dankbar. und was seien den gründe um das mutter kind heim zu wechseln? mfg PS: der schock sitzt immer noch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?