Habe Blutabnahme in 2 stunden und habe was gegessen was jetzt?!

5 Antworten

Natürlich kann Blut abgenommen und getestet werden. Nur bei einigen Untersuchungsparametern sind die Ergebnisse nur dann aussagekräftig, wenn man sich daran gehalten hat, zur Blutabnahme nüchtern zu erscheinen, so z.B. beim Blutzuckerspiegel.

Also rufe vorher in der Praxis an und frage nach, ob eine Blutabnahme jetzt noch sinnvoll ist. Falls nicht, muss ein neuer Termin vereinbart werden.

Kommt drauf an was überprüft/getestet werden soll... Wenn ich meine Schilddrüsenwerte überprüfen lasse, dann darf ich ruhig essen. Wenn dein Arzt aber gesagt hat, dass du nüchtern kommen sollst, dann wirst du wohl nen neuen Termin vereinbarren müssen

Ich denke nicht, dass er dann Blut abnehmen wird. Wie viel hast du denn gegessen?

Durch das Essen werden alle möglichen Hormone und sonstige Botenstoffe ins Blut ausgeschüttet; außerdem steigt dein Zuckerspiegel. Es kann auch sein, dass in 2 Stunden schon wieder alles normal ist. Aber darauf würde ich mich nicht verlassen.

Du wusstest doch , dass Du da hin musst , ohne vorher gegessen zu haben , oder ? Ruf den Arzt an , sonst kann es sein , dass Du umsonst hingehst . Bekommst wahrscheinlich einen neuen Termin .

Anrufen und fragen. Wenn Du weißt, Du darfst nichts essen, warum machst Du es denn?

Hab es vergessen..

@ToniSony

wenn du für ein "grosses Blutbild" hin musst- dann kannst du den Gang vergessen. Die Werte würden verfälscht werden.

Ruf an und bitte um einen neuen Termin.

@ToniSony

Dann ruf beim Arzt an und frage, zur Not neuen Termin geben lassen, bevor Du umsonst hingehst.

Was möchtest Du wissen?