Hab ich mich hier angesteckt?

5 Antworten

Nur wer viel Angst hat, steckt sich an.

Mal ehrlich. Kann es sein, dass du eine Phobie hast ?

Entspann dich mal. Ich versorge hier als dreifach- Mutter alle Kids mit Magen-Darm und allen anderen Erkrankungen. Ich werde kaum krank. Jeder Mensch muss sein Abwehrsystem aufbauen. Deshalb muss man so manche Erkrankung mitmachen ;-)

Geh entspannt durchs Leben. halte bestimmte Hygienemaßnahmen ein. Nur dass du dir sicher bist, NIE !  mit ungewaschener Hand durch´s Gesicht zu fahren, macht mich sicher, dass du bestimmt beim kleinsten Windstoß die ganzen Bakterien und Viren abbekommst  ;-)

Dein armer Körper. Du beschäftigst dich viel zu viel mit eventuellen Krankheiten. Lass diese Gedanken weg. Jede Krankenschwester/ Arzt ist doch auch nicht immer krank und hat jeden Tag mit Erregern zu tun !!

Das Risiko, dich über deine nicht desinfizierten Hände angesteckt zu haben, läßt sich nur schwer von dem Risiko trennen, dass du Viren (ich nehme an, wir reden von Erkältungsviren) eingeatmet hast. Da man normalerweise zwei bis vier Infekte pro Jahr hat, kannst du abschätzen, wie hoch das Risiko an einem Tag überschlägig ist.

Wir reden von Magendarminfekten.

@SHAKESBlER

Wenn man so deine Fragen liest, bist du eher ein Fall für den Psychologen.

@SHAKESBlER

Du bekommst doch keinen fkn Magendarminfekt von einem Kaugummi?! Herrje!

@SHAKESBlER

Hey SHAKESBIER

Auf jedem Griff (Türen, öffentliche Verkehrsmittel ect.) wimmelt es von Bakterien, jede für sich spezialisiert. 

Du hast denen ein Immunsystem entgegenzusetzen, selbst wenn es dich erwischt wirst du das überleben. 

@LouPing

es sei hiermit entwahnt und entwarnt

In einem Presse-Kommunique von Dr. Bazillus ist Folgendes zu entnehmen:

"feindlicher Angriff zahlreicher Bakterienstämme, die in geordneten Kolonnen in westlicher Richtung in Vormarsch sind. Die 2. Division schwenkt ab in den südlichen Raum, um dort eine Zangenoperation vorzunehmen, während der Hauptkeil, 1., 2. und 3. Armee sich westwärts bewegen. Dr. Bazillus hebt hervor, dass das Saarland schon von den pathogenen Keimen in Besitz genommen ist. Nun stationieren sie dort ihre einzeller, ein Teil bewegt sich weiter nach Frnkreich, um dort ihre Schlachten auszutragen. DFie Einnahme des Saarlandes erfolgte kampflos, daher müssen dort nicht so viele diese Gesellen dort verbleiben." Mit einer kurzen Bestätigung von Frau Dr. von Bakteriana wurde diese Presseerklärung flankierend bestätigt. 

P.S. ich darf trotzdem schon mal vorsorglich entwa(h)rnen



P.S. am besten du machst es so: du wickelst diese spezielle Wahnidee in Butterbrotpapier ein und entsorgst sie dann!

Halt doch endlich die Fr*sse mit dieser erbärmlichen Sche!ße. Es gibt keine Wahnidee. Und du benimmst dich wie ein verdammtes Kleinkind, wenn du das immer und immer wieder behauptest. Beleidigen ist echt nicht meine Art, aber mit logischen Argumentationen hat's bei dir bisher noch nie funktioniert.

Und damit du es weißt: Mir ist bewusst, dass die Wahrscheinlichkeit zur Ansteckung in diesem Fall gegen Null tendiert. Der einzige Grund, weshalb ich diese Frage stelle, ist der ZWANG, der meine Emetophobie überdeckt und mir suggeriert, dass ich unbedingt nochmal Bestätigung dafür brauche, dass es keinen Grund zur Sorge gibt.

Wann hast du vor, das endlich zu verstehen? Meine Güte.

@SHAKESBlER

Wenn denn alles in trockenen Tüchern sich befände, bräuchtest du nicht zu beleidigen, bräuchtest du nicht so heftig auszurasten. Die Kleinkindraserei von dir würde sich ja dann wohl erübrigen. Und ja, du solltest nicht so mächtig projizieren Schüttelbier plus mächtiger Schaum.

Glück Auf!

Es war nie die Rede davon, dass alles in "trockenen Tüchern" ist, aber ich muss mir keine Diagnosen anhängen lassen, die einfach nicht auf mich zutreffen. :-D

@SHAKESBlER

mußt du nicht, genauso wie ich meine Bewertung nicht ändern muß

Hallo Shakesbier,

Ich gehe mal nicht davon aus, dass du gerade Chemos oder sonst irgendwelche Immunsupressiva bekommst. Also verstehe ich deine panische Angst nicht. 

Also nein, du wirst dadurch nicht krank, wenn du krank wirst, dann wirst du dich irgendwo anders angesteckt haben per Tröpfcheninfektion.

Gegen deine Phobie solltest du alelrdings etwas tun.

Sehr gering. Übertreib nicht, wenn keiner im Haushalt eine ansteckende Krankheit hat, ist ständiges Desinfizieren überflüssig und kann zu Allergien führen.

im Übertreiben ist die diaeta sehr geübt, das gehört zu ihrem Handwerk dazu!

Hör auf, so dermaßen lächerlich auf die Themen anzuspielen, von denen du absolut keine Ahnung hast. Und hör vor allem damit auf, so zu tun, als würdest du meine typischen Eigenschaften kennen, wenn du mich ausschließlich virtuell erlebst.

@SHAKESBlER

"an ihren Früchten sollt ihr sie erkennen" (Matth. 7,16 und 20)

Was möchtest Du wissen?