Hab letzter Zeit zu viel Zucker Gegessen (Süßigkeiten und so)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

Erst einmal: Es gibt zwei Arten von Diabetes: Typ 1 und Typ 2.

Typ 1 ist eine Autoimmunerkrankung. Das bedeutet, der Körper greift aufgrund einer Fehlfunktion des Immunsystems (die Ursache hierfür ist immer noch unbekannt) die körpereigenen Insulin produzierenden Zellen an und zerstört diese. Diese Form des Diabetes hat rein gar nichts mit der Ernährung, dem Lebenswandel, oder der Häufigkeit mit der man Sport betreibt zu tun und muss immer mit Insulin behandelt werden. Es kann jeden treffen. Ich selbst erkrankte im Alter von 6 Jahren an diesem Typ und war zu diesem Zeitpunkt leicht untergewichtig. Auch der Konsum von Zucker spielt bei einem Typ 1 Diabetes keine Rolle. Ein Typ 1 Diabetes entwickelt sich in der Regel in der Kindheit bzw. im frühen Teenageralter. Allerdings gibt es auch Ausnahmen. Im Krankenhaus bin ich auch immer wieder Menschen begegnet, die erst mit über 30 erkrankt sind, was aber wie gesagt eher die Ausnahme ist. Dieser Diabetes Typ steht in keiner Weise mit dem eigenen Verhalten im Zusammenhang!

Typ 2: Früher als „Altersdiabetes“ bekannt. Heute in jedem Alter auftretend. Typ 2 ist der einzige Diabetes Typ, der AUCH ernährungs- bzw. gewichtsbedingt ist. Was nicht bedeutet, dass man nicht daran erkranken kann wenn man schlank ist. Ich kenne einige Typ 2er die schlank bzw. normalgewichtig sind, so hat z.B. auch die sehr schlanke Schauspielerin Halle Berry Diabetes Typ 2. Auch sollte man noch erwähnen, dass Typ 2 Diabetes auch als Folge einer Chemotherapie auftreten kann und das nicht nur bei Bauchspeicheldrüsenkrebs. Und es für den Typ 2 auch eine genetische Disposition geben kann.

Gruß, Dana (Seit über 20 Jahren Typ 1 seit 2006 mit Insulinpumpe).

Danke für die Bewertung - freut mich, wenn ich etwas helfen konnte!

Kommt sicher bei jedem mal vor, dass man zu viel Zucker zu sich nimmt. Wenn du natürlich Jahre lang reichlich Zucker zu dir genommen hast, gibt es ein Risiko aber auch genauso gut kann es sein, dass nichts passiert. Trotzdem sollte man versuchen sich zu bewegen denn damit kann man z.b. Diabetes Typ 2 entgegen wirken.

Man bekommt nicht automatisch vom Zucker essen Diabetes. Da spielen auch deine Gene und vieles andere rein. Versuch in Zukunft einfach ausgeglichen zu essen.

Also, wenn du verhindern möchtest, dass du kein Diabetis bekommst, solltest du ab sofort nur noch Fast Food, Gummibären und Schokolade essen.

Bei dem Kerl würde ich mit so viel Ironie aufpassen das kann schnell nach hinten los gehen....

Einfach keine Süßigkeiten mehr essen. Auch fettiges kann für eine Diabetes sorgen. Und wenn du schon keinen Sport machen möchtest, dann wäre wenigstens mal ab und zu ein Spaziergang ratsam. ;)

Was möchtest Du wissen?